Wann kamen eure Babys auf die Welt?

    • (1) 13.01.11 - 19:46

      #winke

      Erzählt mal zu welcher zeit eure kinder auf die welt kamen.

      Nachdem ich heute scheinbar schöne senkwehen hatte, dusche sei dank, das man es so rausfinden kann;-), hab ich mit meiner schwester telefoniert um mich etwas abzulenken, meine schwester meinte nur so da ich es mit der 4 habe wäre ja morgen ein guter geburtstag#zitter

      Lukas kam am 14.09.2001 14:14 Uhr
      Jette kam am 19.04.2008 5.31 Uhr
      Und meine schwester meinte dann 14.01.2011

      Naja ich glaub jetzt nicht mehr dran;-), die stecherei geht wieder los, aber ich mach mich nicht mehr heiß, geh gleich nochmal duschen und morgen früh geht es gleich ab ins Kh#zitter

      erzählt dochmal wann euere kinder kamen, hauptsächlich von der uhrzeit.
      Das nächste könnte ja dann abend bei mir geboren werden oder?:-p

      lg Antje 36ssw

      • Hey,

        mein Großer kam 8 Tage vor ET zur Welt. Ich bin nachts um 1:00 mit Wehen wach geworden. Bin dann erstmal baden gegangen. Um 3:00 habe ich meinen Mann geweckt. Im KH meinten die, das es sicher noch bis zum nächsten Tag dauern wird, weil ich ja Erstgebärende bin. MuMu 1cm und Wehen alle 3-4Min.
        Ich bin den ganzen vormittag dann Treppen hoch und runter gelaufen. Mittags dann in die Wanne. In der Wanne wurden die Wehen dann heftig. Als ich raus kam, war der MuMu bei 8cm. Kurz darauf gingen die Presswehen los und der Kleine kam um 16:54.

        LG

        Also Lara kam bei ET+3 morgens um 6:31 zur welt...mein Doc hatte auch schon vorher immer gesagt, dass statistisch gesehen die meisten Babys nachts oder morgens kommen, weil oftin der Nacht die Wehen losgehen (in der Ruhe), bei mir wars auch so: 0:00 Blasensprung, 2:30 Wehen.

        LG Simone

        Die GEburt meiner Tochter ging genau am errechneten ET los. Ich wachte um 00.28 Uhr auf, weil mir so warm zwischen den Beinen war. Alles nass... Habe meinen damaligen Mann geweckt und wir sind dann gleich ins KH gefahren. Würde ich heute nicht mehr machen, lieber so viel Ruhe wie möglich daheim "genießen". Wehen hatte ich auf der FAhrt alle drei Minuten, aber wirklich harmlos. Im KH hat man mich wieder heimschicken wollen, weil angeblich die Fruchtblase nicht geplatzt war. Was die rosarote Flüssigkeit war, die mich da geweckt hat, konnte mir keiner sagen... Ich bin aber geblieben und nach vielem Hin und Her und Auf und Ab ist meine Tochter genau 12 Stunden später "geschlüpft", nämlich um 12.28 Uhr...genau am errechneten ET.

        Alles Gute Euch!

Top Diskussionen anzeigen