OGTT in 2.SS

    • (1) 14.01.11 - 09:26

      Hallo, guten Morgen!

      Mal ne Frage: der OGTT muss ja normalerweise selbst bezahlt werden - aber ich hatte nun schon in der ersten SS einen Gestationsdiabetes - zahlt dann die KK den Test in der 2. SS?

      So oder so werde ich ihn machen lassen (klar!), aber würde mich doch mal interessieren...

      Danke!
      Singa + Mupfel (18 Monate) + Käferchen (8.ssw)

      • Frag mal bei deiner KK nach, meine Zahlen auch ohne verdacht!
        Musste nur im vorraus zahlen und rechnung einschicken!

        habe gar nix zahlen müssen.
        hatte in den ersten beiden ss keine diabetis, und nun habe ich sie.
        erkundige dich im notfall einf ach bei der kasse.
        lg conny 36.sw

        Hi Singa,

        ich hatte in der ersten Schwangerschaft auch einen Gestationsdiabetes und war nach dem 1. Test bei meiner FA in einer Diabetologischen Praxis - dort wurde der Test wiederholt.
        Und ich gehe seit der Geburt 1x/Jahr zum OGTT - den ich nicht selbst zahlen muss, ausser den Saft.

        Wann wirst du den Test denn zum ersten mal machen lassen?

        Ich werde ihn schon - wenn ich denn irgendwann ggf. noch mal schwanger sein sollte - in der 12. SSW machen lassen..und dann alle 4 Wochen, wenn beim ersten Test alles in Ordnung war.

        LG Diana & Johanna ( fast 20 Monate)

      • Hey, hallo für euer Antworten.

        Find ich ja wieder mal klasse - die einen hier sagen, dass man es selbst zahlen muss, bei anderen wird es übernommen.
        Bei meiner ersten SS wurde es auch übernommen, aber das war eine andere Geschichte...

        ich werd meinen FA/ die KK fragen und dann die Rechnung einreichen...

        Lieben Dank!
        Singa

Top Diskussionen anzeigen