"Beste zeit deines Lebens?"

    • (1) 14.01.11 - 15:55

      Als ich schwanger wurde gratulierten mir viele Frauen mit dem Satz. "Herzlichen Glückwunsch, ach ich bin so neidisch. Jetzt beginnt die schönste Zeit deines Lebens!"

      ...


      #aerger

      Ach ja?? Ich weiß nicht was diese Frauen so vorher in ihrem Leben so gemacht haben oder ob das Erinnerungsvermögen vielleicht bei der Geburt zu schaden gekommen ist oder WAS SEHE ICH NICHT????? #kratz

      Ich werde immer unglücklicher. #gruebel ich bin TOTMÜDE, ich kriegs nicht mal hin den Abwasch zu machen, gerate in schlechtes gewissen meinem freund gegenüber, ich komm mir selber sooo faul vor, aber ich kann einfach nicht. Und ich hatte mein Leben lang immer mit meinem Gewicht zu kämpfen und habe es immer geschafft gerade noch so sexy auszusehen... Jetzt haben die Kilos gewonnen #heul#heul Und ich kann nicht mal aufs Laufband oder so, denn ich bin ja zu müde...

      Jetzt habe ich sogar ein schlechtes Gewissen weil ich so fühle. Alle gucken mich immer an als hätte ich meine Eltern umgebracht wenn ich sage: "Also ich hatte schon bessere Zeiten." :-(

      Kann mir Jemand einen Trick verraten wie ich das alles toll finden soll?? #gruebel

    :-D

    Das wird noch vieeeeeeeel schlimmer, glaub mir. :-)

    meine ganze ss ist grauenhaft von anfang bis ende ich kann da nichts schönes dran finden aber bald ist mein engelchen da und ich weiß wenigstens für was ich leiden musste #rofl#rofl

    hey
    mir gehts genauso.
    ich bin einfach nur froh wenn die nächsten wochen rum sind, es endlich märz ist und ich das ganze hinter mir habe und endlcih meinen krümel im arm hlten darf.
    ich habe keine lust mehr, dauernd ist was anderes. erst übelkeit, müdigkeit, kreislaufprobleme, kopfweh, rückenweh, bauchweh.... die liste könnte ich vermutlich unendlich weiterführen.

    trotzdem bin ich froh ss zu sein, denn ohne diese ss könnte ich auch nciht in wenigen wochen ein baby haben.

    lg

    Ich kann dich irgendwie verstehen! Als schönste Zeit würde ich es auch nicht betiteln, bei all den Problemen und Beschwerden die ich habe.

    ABER: es ist trotzdem eine aufregende Zeit, die ich auf keinen Fall missen möchte, besonders dann nicht, wenn ich den kleinen Kerl treten spüre! Da weiß man für was man so hart kämpft! ;-)

    Lass dir kein schlechtes Gewissen machen, viele die so was sagen haben entweder eine Traum-SS oder noch keine Kinder!

    Lg,
    Melli mit Noah (28. SSW)

    Ja du übersiehst was , nämlich das Wunder was in dir herran wächst!

    Das kleine Wesen was für deine Kilos nun zu stande kommt.


    Wenn dein Mann dich so nicht mehr Sexy findet , dann ist es vielleicht nicht der richtige?

    Hi
    Einen Tipp hätt ich vielleicht. Stell dich morgens mal vor den Spiegel uns sage laut :ich finde es toll das ich schwanger bin. Im Juni bekommst du doch schon dein Kind. Freu dich doch darüber. Es ist ja nicht so das dieser zustand so bleibt. Und wenn dein Kind da ist und du nicht stillst, kannst du ja wieder abnehmen. Ist das denn von anfang an so gewesen, dass es dir nicht gefallen hat schwanger zu sein oder erst jetzt? Kopf hoch das wird schon. Lass dich mal #liebdrueck
    LG Kathi

    Sobald das kleine da ist, kannst du loslegen und dein körper wieder in Form bringen! Ausserdem ist eine gute Figur nicht alles!!#winke Höhr dich mal um, sehr viele Männer finden Frauen mit Babybauch supersexy! #huepf Die Müdigkeit ist nunmal so, ich bin auch zum Dauerschläfer geworden!

    Lass doch mal von einem Hobbyfotograf ein paas schöne Babybauchfotos machen! Dann erkennst du dich vielleicht in einem anderen Licht wieder!

    Aber Kopf hoch! Die 9 Monate sind nur ein winziger Ausschnitt deines Lebens. :-D

    #stern33.ssw#stern

    Du solltest das alles viel Entspannter sehen und das ganze auch entspannter angehen. Natürlich nimmt man in der Schwangerschaft zu, wie soll das auch sonst gehen? Und das man müde ist liegt einfach daran, dass dein Körper gerade eine Monster-mäßige Aktion in dir auf die Beine stellt! Dafür brauch er Energie und ruhe! Wenn du wie eine Hase auf Ecstasy (oder wie man das schreibt!) dich nur von Kaffee ernährst und dabei keine Sekunde still hältst, meist du, damit wäre alles besser? Wenn das Kind da ist, wirst du dich an die Langsamkeit des Daseins gewöhnen müssen! Plötzlich dauert ALLES länger, plötzlich schafft man SCHEINBAR nur noch die hälfte ABER dem ist nicht so! Plötzlich tust du nur viele Dinge, die du vorher nicht gemacht hast und deshalb nimmst du sie nicht wahr oder aber du schätzt die Dinge nicht dem Wert bei, die sie verdient hätten.

    Lange rede, kurzer Sinn: Du bist schwanger und damit leistest du 24 Stunden am Tag ganz viel. Es darf mal was liegen bleiben und ja, andere dürfen dir ruhig helfen und du solltest dich dabei nicht schlecht fühlen. Du bist nicht Krank, aber eine Hochleistungssportlerin auch nicht! :-P Also seh den Tatsachen ins Auge, eine Schwangerschaft verändert mehr, als du wahr haben möchtest.

    Und jetzt ess ich ein Stück Kuchen und trinke einen Tee :-P Würd ja teilen aber bis nach Hamburg schafft der Kuchen es heut nicht mehr :-D

Top Diskussionen anzeigen