ab welchem alter 8frau&mann!) findet ihr es "zu spät", ein

    • (1) 14.01.11 - 21:31

      baby zu bekommen???
      hatte gerade ein gespräch mit meinem mann darüber. wir sind gerade 31 und 35 geworden und bekommen unser erstes baby. er könnte sich (zumindest im moment ;o)) noch mindestens 2 geschwister vorstellen. aber ich möchte (zumindest derzeit) nicht älter als 35 sein, wenn ich das letzte mal mama werde. würde also sehr knapp alles ;-)
      wie seht ihr das???
      würde mich echt mal interessieren.

      daaaanke undliebe grüße
      #winke


      Also ich persönlich find es schlimm, wenn man sich mit 35 oder sogar älter ans erste Kind wagt.
      Wenn man schon Kinder hat, wenn man in dem Alter ist und noch eins möchte, find ich es allerdings nicht so tragisch. Ich kenne ja das Gefühl "ich-will-unbedingt-noch-so-ein-süßes-baby"...
      Ideal fände ich es um Mitte zwanzig rum für das erste. Den perfekten Zeitpunkt gibt es leider nie. Mir persönlich wäre aber 30 oder später zu alt gewesen...ganz schlimm finde ich 40+ Mütter...

    Hallo

    Ich finde deine Antwort schon fast frech.

    Wir bekommen zwar unser 5.Kind mit 35 Jahren und selbst wenn es unser 1.Kind gewesen wäre ist 35 noch nicht alt.

    Meinst du wir bekommen schon Rente???#rofl#rofl

    Gibt halt Frauen die erstmal noch etwas arbeiten und dann Kinder bekommen.

    S.


    • Ich finds einfach vom körperlichen/gesundheitlichen Faktor nicht so prall, nicht umsonst nimmt die Fruchtbarkeit ab Mitte/Ende zwanzig wieder ab.

      • (14) 15.01.11 - 11:50

        Aha, hmm, sehr merkwürdig, dass es dennoch immer wieder Frauen gibt, die jenseits der 35 ziemlich schnell schwanger werden. Was soll daran körperlich/ gesundheitlich bedenklich sein?
        Davon abgesehen: Wenn wir alle spätestens mit Ende 20 das Thema Familienplanung abgeschlossen haben sollten, dann wird es für viele Akademinkerinnen aber ganz schön knapp. Natürlich kann man auch während des Studiums Mutter werden, aber ich finde es einfach vom finanziellen und psychischen Faktor nicht so prall, in dieser Zeit ein Kind großzuziehen.

        • (15) 16.01.11 - 18:29


          Ausnahmen bestätigen die Regel ;)

          Ich kenne viele, bei denen es leider nicht mehr so schnell klappt, auch wenn man dann schon jahrelang die Pille genommen hat ist es oft nicht so einfach.
          Und dass es biologisch gesehen für den Körper am idealsten ist, zwischen 18-25 Kind(er) zu bekommen, ist erwiesen.
          Wieso sonst sollten Frauen ihre erste Regel schon mit 16 oder gar früher bekommen wenn es erst ab 35 körperlich Sinn macht?????
          Und dass Frauen studieren wollen o.ä. hat die Natur leider nicht mit eingeplant :-D

Top Diskussionen anzeigen