Angelsound?

    • (1) 14.01.11 - 22:17

      Nabend!
      Hab nochmal ne Frage:
      Diese Dinger zum Herztöne hören, Angelsound oder wie auch immer, sind die schädlich oder kann man die zwischendurch mal anwenden?
      Machen die mehr Angst oder beruhigen die einen?
      Überlege, ob man sich sowas anschafften könnte...
      Danke für Meinungen!
      #winke

      • Ich hab einen..

        hatte vor der SS eine FG und deshalb hab ich mir einen besorgt!!

        Das erste mal gehört bei 9+3#huepf

        Nein sie sind nicht schädlich.. man hält sie ja nicht über Stunden an den Bauch!!

        Einerseits beruhigen sie natürlich, weil man weiss, gerade in den ersten Wochen, dass alles ok ist!
        Andererseits beunruhigen sie natürlich, weil das Krümelchen noch sooo verstecken kann, dass man nicht auf anhieb was findet.. war bei mir auch der Fall..

        dann sucht man und sucht man, und versuchts immer wieder... und erst nach (für einen selbst) Ewigkeiten klappts!!

        Ich würd ihn JEDEM empfehlen und mir selbst immer wieder einen anschaffen,
        weil man sich einfach sicher fühlt, und es sooooo wahnsinnig schöne Momente sind wenn mans hört!"

        Glg Sarah

        • (3) 14.01.11 - 22:49

          Huhu...#winke

          Ich habe ihn mir nach zwei Fehlgeburten auch gekauft. Und solange ich meinen Kleinen noch nicht spüren kann beruhigt es mich wahnsinnig die Herzöne zu hören....ich kann ihn nur empfehlen

          Lieben Gruß
          Steffi ( 16.SSW )

      Ich habe auch einen und habe noch nicht einmal das Herzchen gehört.

      War gestern beim FA zum Termin und alles ist gut, man macht sich nur unnötige Sorgen.

      Bin 13.SSW laut Gyn 14. SSW


Top Diskussionen anzeigen