Eckenhocker/Zwillinge und Magnesium Verla Einnahme?

    • (1) 15.01.11 - 10:19

      Hallo

      Gestern Abend/Heute morgen hatte ich schon gefragt,aber denke haben viele schon geschlafen,die vielleicht eine antwort haben..

      hallo war gestern nachmittag im krankenhaus,weil ich wieder blutungen hatte (8 ssw).

      sie schallte und fand kein embryo nur dottersack und alles entwickelt wie baby.

      dann suchte sie weiter und dann kam weiter oben unser schatz hände,füsschen alles dran und herz blubberte.wunderschön.

      der dottersack war viel weiter unten als baby...

      sie sagte mehrlingsanlage aber fand kein 2 kind.

      bin jetzt das 5 mal schwanger(2 verloren 5ssw und 14 ssw) aber sowas war noch nie.es wurde immer geschallt baby war gleich da und lag neben dottersack.

      mhh wem ging es ähnlich?

      ist es ein eckenhocker?hat jemand ein bild 7/8/9 woche von einen eckenhocker?oder zwillingsschwangerschaft,wo sich ein kind versteckt hat?


      und noch eine frage nehme magnesium verla 2x2 täglich,aber mir war so das ich es in den anderen schwangerschaften 3x2 genommen habe,ist 3x2 zuviel oder kann ich das so einnehmen?


      mfg

      Guten Morgen,

      mit Eckenhocker und Zwillingsschwangetschaften kenne ich mich leider nicht aus.
      Wegen dem Magnesium, zum Ersten man kann nicht zu viel einnehmen. Was der Körper nicht braucht scheidet er automatisch wieder aus, man kann dann evtl. Durchfall bekommen. Ein Arzt in der Klinik meinte ich kann ruhig bis zu 360 mg Magnesium einnehmen. Wäre bei Magnesium Verla 9 Drg. am Tag. Also 3 mal 2 würde ich Dir sogar raten, wenn du eh schon mit Blutungen zu kämpfen hast.


      Alles Gute und viell. sind's ja doch noch Zwillinge #blume

    Also in der achten woche ging man bei mir noch von einem Baby aus ( siehe Bild in meiner Vk 8te Woche) in der 12ten Woche sah man dann plötzlich 2 Babys also hatte sich eines sehr gut versteckt.
    Alles Gute!
    London11 & Muckels

Top Diskussionen anzeigen