Starke Senkwehen , wie lange hat es dann noch gedauert bei euch?

    • (1) 15.01.11 - 11:58

      Ich war gestern beim Fa, ich hab wohl ziemlich starke senkwehen, ok dachte schon seit dienstag das es los geht, aber es war dem nicht so, heute hab ich es wieder so stark auch wieder regelmäßig, bin aber noch ganz ruhig;-)

      Gestern war mein gmh stark verkürzt mumu aber noch zu, wenn er gestern schon leicht offen wäre hätte ich eh im kh bleiben müssen.

      Jetzt muß ich mich auf mnein gefühl verlassen wann es nun richtig los geht.

      Wie lange hat es bei euch gedauert von starken senkwehen bis es losging?
      Mein Fa meinte das kann jeden tag jetzt soweit sein und rechnen eh damit das ich im jänner noch entbinde.

      Wie war es bei euch?

      Lg Antje 36ssw

      • Hallo,
        also bei mir haben die Senkwehen in der 35.SSW angefangen gehabt.
        Lag auch wg Gmh-verkürzung und vorzeitigen Wehen in der 28.SSW im Krankenhaus. Dann 9 Wochen liegen-liegen-liegen!!!
        Mein Muttermund ist seit der 33.SSW offen. Seit 2 Wochen fast 3cm.
        Schleimpfopf vor fast 3 Wochen stückchenweise verloren.
        Seit gestern leichte Blutungen.

        Versuche dich einfach zu schonen.
        Bin nun in der 40.SSW angekommen!!!
        Hätte ich auch niemals gedacht!!!

        LG Jenny

        • Ich hatte sie in meiner 1. ss 24std. bevor es richtig los ging. 6 std. lang senk wehen, dann 24 std. nix, ich kammir vor als ob ich garnicht mehr schwanger sei. Die hebamme meinte, das kommt vor, der Körper legt nochmal eine ruhe phase ein, bevor es ls geht. tja 24 std. später ging es dann los, und 45min. war alles schon weider vorbei...kind war da!

          Ist aber bei jedem anders.

      Ich warte seit 5 Wochen mit extrem starken Senkwehen, teilweise normalen Wehen, 2cm offenem MuMu und verstrichenem GMH darauf das es los geht.

      Kann alles bedeuten und auch nichts!


      Kerstin mit #stern Madita & #stern Leo + #stern 12.SSW + Ida 40.SSW #verliebt

Top Diskussionen anzeigen