Kann ich das wirklich nehmen???

    • (1) 15.01.11 - 16:57

      Hallo,

      bin gerade im KH gewesen wegen meinem starken hautausschlag und mir wurde fenistil-Gel (salbe) gegeben.Der arzt meinte ,dass ich das in der ss nehmen kann.Im beipackzettel steht,dass man das im 1 drittel nich nehmen sollte.
      Kennt sich jemand damit aus?
      Sonst würde der arzt mir das nich geben oder?

          • Siehst du#liebdrueck und die Rücksprache hattest du ja mit deinem Arzt,von demher würde ich es verwenden. Musste auch einmal etwas nehmen, wo ich paar Bedenken hatte, aber ich habs dann genommen, dachte mir, der Arzt weiss schon was er macht.


            LG und alles Gute

        Das dachte man damals auch und daraus entstand der Contagan Skandal!

        Nicht alles was Ärzte verschreiben ist unbedenklich! Und nicht jeder Arzt kann sich merken was ind er packungsbeilage der ganzen Medis steht. ich würde generell nur von meiner Frauenärztin Medis verschreiben lassen, weil die meist besser wissen was in der ss unbedenklich ist und was nicht!

    Hallo!

    In den meisten Fällen steht das SS oder stillende Frauen das Medi nicht nehmen dürfen. Fragt man dann aber einen Facharzt darf man fast alles nehmen.

    Ist mir auch bei meiner ersten SS so gegangen bzw. in der Zeit wo ich meinen Sohn gestillt habe.

    Also wenn du es dem Arzt gesagt hast das du Schwanger bist und er es auch wirklich mitbekommen hat, kannst du es schon nehmen. Bei einer Creme würde ich mir pers. überhaupt nichts denken.

    Lg.

    es gibt eine tel. nr., diein der suchfunktion abgespeichert ist, da kann man als schwangere nachfragen, welche medis man wann und wieviel nehmen kann.
    lg conny ks-10

    Du kannst bei www.embryotox.de gucken.

    Lg

Top Diskussionen anzeigen