Bin heute soo stolz auf mich

    • (1) 17.01.11 - 10:49

      Hallo ihr lieben,

      auch wenn ihr mich vielleicht nicht versteht, aber ich bin sooo stolz auf mich.

      Habe seit Samstag nicht mehr geraucht.

      Vorher auch nur drei am Tag, aber jetzt wollte ich es endlich dem muckel zuliebe ganz lassen und bis jetzt läuft es gut auch wenn es erst 2 Tage sind.

      Habe seit 10 Jahren graucht und auch immer gerne, was das aufhören noch schwieriger machte, aber will nur sagen, wenn ich es schaffe dann könnt ihr das schon lange, man muss nur den ersten Schritt machen...

      Hab auch noch kein Schokoladenanfall gehbat:-p

      Bitte keine doofen kommentare, ich will anderen nur Mut machen, hätte es von mir auch nicht gedacht und es geht::::----))))))

        • Ich weiß, der 1. schritt ist der schwerste.

          Hatte mir immer vorgenommen wenn ich schwanger werde hör ich sofort auf, aber das klappte natürlich nicht....zudem sagte mir meine FA wenn ich es nicht schaffe auf zuhören dann wenigstens auf drei am Tag reduzieren und das klappt immer super....

          vielleicht erstmal so anfangen und dann den nächsten Schritt

          Ehm mann kann es wenn man es will!!!!!! Mann muss es eben nur wollen!!!

          Ich habe auch geraucht, und das nicht wenig. Eine Woche nach dem positiven Test war aber für mich schluß, ich habe mir vorgestellt das dieses arme etwas in meinem Bauch ums Leben wegen mir kämpft, und was ich Ihm damit antue, nur weil ich so egoistisch bin. Seit dem habe ich keine Zigarette mehr angerührt. Ich denke mann kann doch für 9 Monate auf manche Sachen verzichten, es geht doch einmal nicht um uns sondern um ein anderes Leben!!!


          L.G

      Hallo!!!

      Herzlichen Glückwunsch!!! Wurde aber auch Zeit, ne??? Ich hatte auch über 10 Jahre geraucht aber als ich schwanger wurde war genau nach einer Woche schluß mit der qualmerei, (wobei ich in dieser Woche wahrscheinlich auch nur 1-2 pro Tag geraucht hatte). Ich finde die 19. Woche schon reichlich spät, hoffe das dein Krümel nicht so viel Schaden davon getragen hat. Ich finde es immer unfair den Kleinen im Bauch gegenüber, die können nähmlich nichts dafür und können sich nicht dagegen wehren. Aber wichtig ist ja das du es jetzt geschaft hast!!! Alles gute!!!

      Liebe Grüße

      Joys mit Jona 10 und Joel 33SSW

      Suuuuuper!!!!!!!! Bin auch mächtig stolz auf Dich!! #pro

      Ich Gratuliere Dir#pro

      Find ich gut,ich bin selber Raucherin,hab damals als ich ss war,gleich als ich den positiven Test in den Händen gehalten hab und auch die ganze ss nicht geraucht.War auch net schwer,wusste ja warum ich es lass;-).
      Als der Kleine dann da war und es mit dem Stillen nicht klappte,musste ich ja auf die Flasche zurück greifen.Und ja nach ein paar Wochen hab ich wieder angefangen#klatsch..naja,rauch aber nur draussen und auch nur wenn der Kleine net dabei ist..naja,irgendein laster braucht man ja#rofl

      Dir wünsche ich weiterhin alles Gute,eine schöne Schwangerschaft und das Du es wieter durch hälst#klee#sonne

      Lg Dani

      Ich bin auch stolz auf Dich! Halte durch und hab einfach im Kopf, dass Du NIE WIEDER rauchen wirst!
      Ich habe auhc irgendwann aufgehört (ohne SS), habe noch Jahre später ab und zu geträumt dass ich eine Zigarette rauche und ich dann denke: es war alles umsonst, jetzt werde ich rückfällig! Erst nach 5 Jahren oder so konnte ich mal eine Zigarette rauchen. Schmeckte aber sch...! ;-)

Top Diskussionen anzeigen