war beim Zahnarzt

    • (1) 18.01.11 - 09:30

      Hallo,
      hatte am Wochenende Zahnschmerzen und bin dann gleich am Montag zum Arzt. Hatte ein gaaaaaaaanz großes Loch und wir haben auch gleich mit der Wurzelbehandlung angefangen. Diese machen wir dann fertig wenn ich entbunden habe! AUA!!! :-(
      Ok jetzt beiße ich nur auf der anderen Seite denn irgendwie tut mir der Zahn vorher total weh wenn ich drauf beiß. Ich hoffe das geht schnell vorbei und ich muss nicht nochmal zum Arzt! #zitter
      Kennt das vielleicht jemand von euch?
      Liebe Grüsse...
      polosun 15+4

      • Guten Morgen,

        tut dein Zahn jetzt immer noch weh oder wird es denn besser?

        Ich würde an deiner Stelle, wenn nen großes Stück der provisorischen Füllung sofern es eine ist, oder auch so in regelmäßigen Abständen zum Zahnarzt gehen und es kontrollieren lassen.

        Man kann die Behandlung mit den richtigen Instrumenten auch vor Ende der SS beenden. :-)

        LG Didyou

        • mein Arzt meinte er müsse dann röntgen und das macht man ja nicht während der SS!
          Der eigentliche Schmerz ist weg, ich habe eher so einen Druckschmerz wenn ich drauf beiße!

          • Ich habe bis vor kurzem auch noch beim Zahnarzt gearbeitet und bin gelernte Zahnarzthelferin ;-)

            Es gibt ein Gerät wo man die Länge der Wurzelkanäle auch ohne Röntgen bestimmen kann! Klar gibts da auch immer nen gewissen Risiko, weil man es mittels Röntgen nicht abchecken kann, aber das ist gering. Wir haben letztens auch ne Wurzelkanalbehandlung während einer SS gemacht, ohne Röntgen ;-)

            Wenn der Zahn beim Draufbeissen weh tut, kann es sein das sich nen Fäulnisgas gebildet hat. Das kann daher kommen, wenn noch ein kleines STück Restnerv in einem der Kanäle ist. Der Nerv ist ja eigentlich nur nen kleines Stück Fleisch und das gammelt vor sich hin. Da dein Zahn ja zumindest provisorisch verschlossen sein sollte, können diese Gase nicht ausweichen und deswegen tuts beim Draufbeissen weh. Es kann aber auch einfach noch an ner kleinen Entzündung an der Wurzelspitze liegen.

            Ich an deiner Stelle würde nochmal zum Zahnarzt gehen und die Kanäle durchspülen lassen ;-) Danach solltest du dann Ruhe haben. Und wenn du noch warten musst mit der Fertigstellung der Behandlung bis nach der Geburt, dann ist es mit Sicherheit angenehmer!

            LG und alles Gute

            Didyou

      Ich hatte am fr. meinen Zahnarzt termin, da sollte ich eine neu krone bekommen. Doch den termin mussten wir verschieben, da ich erst in der 9 ssw und der arzt betäuben müsste. (wurzel noch da)
      Also werden wir das ganze erst im april in angriff nehmen, da ist das würmchen fertig muss noch gross werden. ;-)

      Bis dahin auch abwarten, sollten schmerzen auftreten dann natürlich hin und es wird gemacht. Aber ich denk mal das ich bis april noch warten kann.

      LG
      xia

      Hallo Polosun,

      ich hatte auch eine Wurzelbehandlung; meine Zahnärztin sagte mir, dass die Betäubung nix ausmacht. Ähnliches hab ich hier auch schon gelesen. Und bevor ich mit Schmerzen durch die Schwangerschaft geh, lass ich das doch lieber machen. Ich würde dir raten, dich nicht zu quälen. Kannst ja deinen Arzt fragen, ob die Betäubung oder Behandlung schlimm für das Baby ist.

      Gute Besserung Trina #winke

      • Huhu,

        mein FA hat mir auf die Frage nach evtl. anstehenden Zahnbehandlungen gesagt, dass lokale Betäubungen dem Wurm nicht schaden und ohne Bedenken durchgeführt werden können. Wenn du also Zahn-Aua hast - nix wie ab zum Zahnklempner.

        Gute Besserung #blume

        Jeanine & #ei 8+1

Top Diskussionen anzeigen