Doofe Sprechstundenhilfe und Majo aus der Tube *SiLoPo*

    • (1) 18.01.11 - 11:39

      Hab eben beim FA angerufen.. das is ne Gemeinschaftspraxis war immer bei der einen und die haben mich jetzt einfach bei der anderen eingetragen... dabei mag ich die nicht mal.. ich also angerufen und gesagt ich will zu der anderen... dann brauchten sie zur Organisation eine Stunde und ich sollte nochmal anrufen... hab ich gemacht... und das ging dann...

      Hab dann noch gefragt wie es mit Majo aus der Tube aussieht weil ich immer mal wieder Lust auf Majo habe und man das ja nicht soll wegen dem Ei... wusste nun nicht wie es mit Majo aus der Tube ist weil die ist ja ewig haltbar..

      Und die meint ich sollte es besser lassen... wenn beim nächsten Termin (in der 14.SSW der letzte war in der 9.) alles in Ordnung ist könnte ich das vielleicht essen... aber ich wär janoch gaaaaaaaaaaanz am Anfang da könnte man das noch nicht sagen...

      Maaaaaaan könnte ich mich darüber aufregen... alles ist super... das Herzchen schlägt ganz doll und wir sind in der 10. SSW und die Blutwerte sind auch super... bin eigentlich sehr positiv gestimmt nd sehr zuversichtlich dass alles gut ist... nur noch 2,5 Wochen dann sind wir in der 13. dann hab ich schon das 1. Trimester rum wobei ja nach der 10. schon alles ziemlich stabil ist... ich find das nicht gaaaaaaaaaaaaanz am Anfang...
      Und dann sagt die sowas... als wenn es nicht sicher wäre ob alles ok ist...das musste ich jetzt hören 4 Wochen vor dem nächsten Termin...

      Dabei wollte ich den Krümel noch vor meinem Bday nochmal sehen und der war aber schon bis zum nächsten Termin... aber nein es müssen ja 5 Wochen bis zum nächsten Termin sein...

      Sry wenn ich grad bisschen empfindlich bin...

      Mal blöd gesagt, warum fragst du denn überhaupt, wenn du am Ende eh nur eine bestimmte Antwort wolltest ;-)

      Solange die Majo frisch ist lass es dir schmecken!!


      Und da macht es auch keinen Unterschied in welcher Woche du bist. Die Mayo wird nicht der Grund sein falls was passiert. Die Ansage war auch bisschen daneben von der Dame.

    • Hallo,

      Soll sie dir Honig ums Maul schmieren und lügen?
      Ich persönlich würde gar nicht auf die Idee kommen Mayo in irgendeiner Form zu essen.
      Ich finde sie hat schon ganz gut reagiert und geantwortet. Sicher ist sicher.

      Aber letztendlich muss das jeder selber wissen und mit sich vereinbaren. Wenn du Angst hast dir Toxoplasmose oder Listerien einzufangen (die übrigens mit fortschreitender Schwangerschaft gefährlicher sind als am Anfang) dann dürfte man auch kein Gemüse oder Obst mehr essen. Es könnte ja nciht richtig gewaschen worden sein.

      LG,
      Gwen

      Ich fand die Antwort von der Sprechstundenhilfe nicht so toll... nicht dass ich jetzt böse wäre weil sie gesagt hat ich soll das nicht machen... ich fand die Art und Weise fürn Arsch... ich find jetzt nicht dass ich noch sooooooooo am Anfang bin... bisher sieht alles super aus und warum sollte es beim nächsten Termin nicht so sein?? Ich bin so zuversichtlich und positiv gestimmt... vor allem weil es das letzte mal schief gegangen ist bin ich ganz sicher dass dieses mal alles gut geht... und dann sagt die sowas... falls es beim nächsten mal gut aussieht dann können sie vielleicht... was soll das?? Warum sollte es nicht gut aussehen???

      Ich hab noch ganze 4 Wochen bis zum nächsten Termin und da macht sie es mir nicht gerade leichter wenn sie sowas sagt...

Top Diskussionen anzeigen