ab wann konntet ihr eure krümel auf dem US sehen

    • (1) 18.01.11 - 19:19

      hallo mädels
      also letzte woche habe ich positiv getestet , das war 5 tage vor den NMT .
      der test hat auch gleich positiv gezeigt.
      nun denke ich das es für us wirklich noch zu früh ist , weil mein fa 2 mal nix gesehen hat und der hcg wert ist beu 4+2 ssw 208...
      habt ihr vllt ne ahnung wann endlich was im us zu sehen ist.
      ich hstte vor 7 monate ne fehlgeburt und ne eileiter ss
      nun hab ich voll angst das wieder iwas schief geht
      danke schon mal für die antworten
      lg

      6+1 hat man meinem Krümel gesehen#verliebt

      hallöchen,
      bei 5+5 war nur ne fruchthöhle zu sehen und 6+1 war was drin zu sehen aber noch keine Herztöne...#winke

    • Wir waren heute beim FA und man konnte den Krümel ganz gut sehn incl. Herzschlag. Bin jetzt 7+0 ... vorher weiss ich nicht, ich wollte den Termin nicht so früh damit ich mich nicht so kirre mache wenn man dann nix sieht.

      Kannst ja mal in der VK gucken :)


      ...ich war heute unplanmässig bei meiner FÄ und lt dieser bin ich heute 5+1, gesehen hat man aufm US den Dottersack mit was drin, sie meinte sie könnte sogar den Herzschlag erahnen... auf den US-Bildern sieht man auch unser Käferchen. Ist aber bestimmt bei jedem anders.

      Alles Liebe

      Hi,

      mir geht es ganz genauso wie Dir!
      War am So. nachts im Krankenhaus, weil ich solche Schmerzen hatte und Verdacht auf Eileiterschwangerschaft #schock Aber zum Glück war "nur" eine Zyste geplatzt. Leider konnt man bei mir (4+2) auch noch nichts sehen außer eine gut aufgebauten Schleimhaut und dem Blutwert von 300 Beta-Hcg.
      Hatte dann auch hier im forum nachgefragt, weil ich mir Sorgen gemacht habe, aber anscheinend ist das wirklich normal, dass man so früh noch nicht unbedingt was sieht!

      Ich muss am Freitag wieder hin und hoffe so sehr, dass ich dann vielleicht schon was sehen kann :-)

      LG

Top Diskussionen anzeigen