erstaustattung ???

    • (1) 20.01.11 - 21:03

      Hallo ihr lieben ....

      ich glaub es gehört nicht dazu aber ist mir selber sehr wichtig!!!

      Von meinem freund die schwägerin hat mir heute erzählt das sie fuer die erstausttatung wohnung 2000 euro gekriegt hat und erstaustattung fuer das 1 baby 1.500 euro!!
      und fuer das 2 baby 700 euro
      ich weiß nicht ob es ihr ernst war oder eine luege ????


      das geld hat sie angeblich von karitas gekriegt und sie musste nach zeigen das ihr freund nicht so viel verdient ....



      wie war es bei euch????

      kann es sein dass es so viel ist???



      liebe grueße...






      • Überall musst Du das jetzt aber auch nicht fragen, oder?

        hey
        nee soviel ist das nicht.

        ich hab damals vom jugendamt für erstausstattung wohnung 600euro bekommen als die jugendhilfe zu ende ging, wie das beim amt ist - k.a. beim jugendamt ist es halt normal wenn du vom heim in eine eigene wohnung ziehst das du dann noch ne unterstützung bekommst, wobei du da quittungen abgeben musst.

        fürs kind bekommste von amt und caritas insg. 1000 euro (aber auch nru beim ersten kind und wenn beide hartz 4 empfänger sind oder auf hartz4 niveau leben)

        lg

        • Hallo !!!

          das stimmt nicht ganz so nur beim 1 Kind. Ich bin jetzt mit dem 3 Kind schwanger nach der Trennung von meinem Ex mann leider auch in hartz 4 gerutscht. Ich war heute beim Amt und sie sagten mir wenn 3-4 jahre zwischen dem 2 und 3 Kind liegen kann man NEU beantragen.

          Ich habe heute eine einmal zahlung bekommen von 210 Euro für Schwangerschaftsbekleidung und 6 wochen vor der geburt kann ich einreichen was ich brauche. udn dann rechnen die zusammen wie teuer das wird und übernehmen.

          für die wohnung hab ich auch etwas bekommen ich brauchte eine neue Küche alles andere hatte ich noch da mein ex nicht so viel mit genommen hat das hat das amt auch übernommen. ALLES weiter wenn ich jetzt was brauche zb. meine Waschmaschine geht kaputt kann ich zum amt gehen die geben mir geld aber man muss es in raten zurück zahlen also es wird ein Dahrlensvertrag gemacht.

          LG

      Hallo

      Glaub ich ehrlich gesagt nicht.

      Dann müßte ja nichts mehr da sein.Bekommt die Zwillinge???

      lg

    Wenn ich das hier so lese was man für die Erstausstattung von Wohnung und Kind bekommt, kann man sich wirklich überlegen seinen Job zu kündigen und Hartz 4 zu beziehen :-[.

    Es gibt hier im Forum bestimmt genug Schwangere, die keinen Anspruch auf Staatsgelder haben und sich keine Erstausstattung im Wert von 1000 € leisten können. Dazu kommend, für 600 € die Wohnung aus zu statten und Umstandsmode für über 200 € im Schrank zu haben.

    Das ist ein durchschnittlicher monatl. Nettolohn. Dafür schaffen sich viele den Buckel krumm.

    Genauso mit der Waschmaschine. Geht sie kaputt, geht man zum Amt. Klar, man muss sie zurück bezahlen in kleinen Raten. Aber mit Sicherheit zinsfrei.

    Wenn sich ein arbeitender Mensch eine Waschmaschine auf Raten kauft, und das kommt mit Sicherheit oft vor, zahlt er so viele Zinsen, dass sie hinterher das doppelte Wert ist.

Zuschüsse gibts richtig, aber mit den Summen hat sie stark übertrieben...

eher die Hälfte der Summe bei jedem...

:-p

Top Diskussionen anzeigen