Verzweifelt - 5+3 keine Fruchthöhle zu sehen - das war's dann wohl...

    • (1) 21.01.11 - 15:06

      So ihr Lieben,

      nachdem ich heute meinen ersten offiziellen FA-Termin (5+3) hatte, scheint es so als sei schon wieder alles vorbei...
      Er hat weder eine Fruchthöhle, noch einen Punkt o.ä. gesehen und mir gesat, ich sollte mich darauf vorbereiten, dass ich einen MA oder eine ELSS hätte...
      HCG-Werte bekomme ich heute abend...

      Ich bin so traurig und weiß gar nicht, was ich denken soll... Ich habe ein Jahr darauf gewartet, dass ich endlich einen positiven SST in den Händen halten darf und jetzt ist alles vorbei, bevor es überhaupt richtig angefangen hat...



      • (2) 21.01.11 - 15:09

        Hey,
        noch nicht aufgeben...je nach US gerät sieht man einfac noch nichts...lass blos nicht zu schnell ne AS oder iwas machen...es sei denn du bekommst starke Schmerzen...aber vorher..nenene...erstmal warten.
        LG esha

        • (3) 21.01.11 - 15:13

          Danke. Meine Fa hat aber leider ein sehr gutes US-Gerät... eine Ausschabung werde ich wohl nicht brauchen, weil es so früh ist, das der Körper das alleine regelt...

      mensch welche fa macht den in der 5 ssw ein us #klatsch:-[ echt dämlich warte mal ab noch 1 oder 2 wochen.weisst du wei klein das jetz ist.das kann man schon mal net sehen.warte ab was das hcg ergibt und dann lass dir noch nen termin geben für in ca 1 bis 2 wochen.viel glück

      • Hi,

        danke, aber ich bin ja schon in der 6. SSW... da sollte man ja eigentlich schon was sehen, zumindest ne Fruchthöhle...

        • Blödsinn!!!!!

          Bei manchen sieht man erst in der 7. SSW was! KOmmt doch auch immer darauf an ob sich vielleicht dein ES verschoben hat oder oder oder!

          Man, lass doch der Natur erstmal ihren auf und deinem Körper die Zeit sich darauf einzustellen!

          Ich drück dir die Daumen!

        • Nehmen wir einfach mal an, dein ES hat sich um ne Woche verschoben und die Einnistung hat erst am 10. Tag stattgefunden, so lange kann das nämlich dauern, dann bist du noch gar nicht so weit.
          Wie gesagt, es kann sich so vieles verschieben, er sollte einfach erstmal deinen HCG Wert kontrollieren und wenn in ein paar Wochen immer noch nix ist, dann kann er Panik machen, aber doch noch nicht jetzt.

          LG

    ich war damals auch so früh, und man konnte nur eine aufgebaute schleimhaut sehen und meine ehemalige ärztin sprach auch schon von ner ELSS... war auch ziemlich fertig...

    im endeffekt ist alles gut gewesen :)
    entweder hat der ES sich verschoben oder die einnistung hat halt etwas länger gedauert ;)

    versuch einfach positiv zu denken und warte mal den hcg ab...vielleicht ist er ja noch relativ niedrig und du bist noch gar nicht bei 5+3

    glg

    hi
    bei mir hat man erstmalig eine hülle bei 6+0 sehen können, allerdings leer, bei 6+3 immer noch leer, hcg nicht viel gestiegen, von 4500 auf 5700...hiess evtl. eine as in ein paar tagen. bei 7+1 kontrolle und da war ein 2mm kleines etwas mit schlagendem herzchen.
    dieses winzige etwas kommt in 4 tagen per ks auf die welt. also lass nicht alle hoffnungen fahren.
    lg conny

    Deinen Arzt sollte man mit seinem Ultraschallstab prügeln, bis er winselt wenn ich das mal drastisch sagen darf.

    Was soll man denn bei 5+3 bitte sehen?

    Mach dich nicht verrückt. Bei 5+3 nichts zu sehen ist NORMAL!!!!!!!!!!

    lg und Kopf hoch

    • Ehrlich?? Meine Fa meinte, dass man zumindest eine Fruchthülle sehen müsste... und da meine Schleimhaut zwar gut aufgebaut, aber unter 1cm wäre, würde das alles darauf schließen lassen, dass es keine intakte SS ist!
      Ich bin völlig fertig...

Top Diskussionen anzeigen