Übungs/Senk/Falsche Wehen?!?

    • (1) 21.01.11 - 15:46

      Huhu

      zwar ein wenig peinlich das ich als 2fache Mama eig nicht wirklich weiss was Wehen sein sollen, aber beide GEburten wurden eingeleitet und "natürliche" Wehen sind mir fremd. Ich hab zwar auch mit meinem FA gesprochen aber irgendwie nimmt der mich nicht ernst. Habe schon oft gelesen, dass Übungswehen nicht wehtun (wobei jeder anders empfindet) nur ist es bei mir immer wieder so, dass mein Bauch sehr hart wird, Nabel sehr empfindlich istund der ganze untere Rückenbereich schmerzt. Es tut schon irgendwo bissl weh nicht so das man losschreien muss aber doch so das man etwas schlucken muss und innehält. Lt FA ist der MuMu fest verschlossen und der GMH knappe 5 cm lang, also alles nicht Muttermundwirksam. Trotzdem fühl ich mich so was von unwohl.... :-(

      • Also für echte wehen wäre es ja wohl bissel früh!!!Aber das kann vielleicht von den Mutterbändern kommen da ja alles wächst!!!

        Hallo!

        ich kann dir nur beschreiben, wie sich bei mir die Übungswehen anfühlen:

        mein Bauch wird steinhart, ich kann die GM gut ertasten, der Bauchumfang wird ein bisschen mehr. Ich hab das Gefühl als würde sich die GM irgendwie "aufblasen", dabei bleibt mir manchmal auch kurz die Luft weg. Der ganze Spuk ist innerhalb von max. 30 Minuten wieder vorbei und alles ist wieder weich...

        Mein GMH liegt inzwischen auch wieder bei 5 cm, der MuMu ist gut verschlossen (laut Untersuchung am Mittwoch)!

        Hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen! ;-)

        Lg und alles Gute!

        Melli mit Noah (29. SSW)

        Also ich kann es auch so wie Melli beschreiben.Mein Bauch bläst sich auf und wird Hart und bin kurz Atmig(ab und zu muß ich Hecheln) aber nur 1-2 min. und das 4 mal am Tag.
        Gruß
        Winnie8880 + Noah-Noel inside #herzlich 26 SSW

Top Diskussionen anzeigen