Ich bin ja so gereitzt... und so empfindlich...

    • (1) 23.01.11 - 12:56

      Och man, ich hoffe ihr könnt mich verstehen...

      Habe letzte Woche positiv getestet (bin nun 4+2)
      Also ganz frisch...
      Und nun gehe ich bei jeder Kleinigkeit an die Decke. Ich kenne mich selbst kaum wieder.

      Mach mir so viele Gedanken. Und hoffe natürlich so sehr, dass alles gut geht. (Ich bin zum 5. Mal schwanger, hab aber erst eine Tochter)
      Ich weiss, was alles passieren kann, und es macht mich wahnsinnig.

      Ich weiss, ich weiss, ruhig bleiben, man kann eh nichts ändern, aber ich bin halt so unruhig.
      Bei allem was ich tue, habe ich ein schlechtes Gewissen. Die Kleine tragen, saugen, wischen, warm duschen, etc...
      Wie blöd eigentlich... Ich war schonmal "richtig" schwanger und da hab ich auch alles weiter gemacht wie gewohnt...

      Als Anzeichen hab ich: ganz leichtes Brüste ziehen, Ziehen im UL, und "eingebildete" Übelkeit... Naja eher wohl ein Unwohlsein in der Magen gegend...

      Wie geht es euch?? Was macht ihr um die Zeit rum zu kriegen?

      LG#winke

Top Diskussionen anzeigen