depression?

    • (1) 23.01.11 - 20:01

      hallo ihr

      also bin jetzt in der 24. woche und seit ein paar wochen (ganz besonders seit ein paar tagen) geht es mir gar nicht gut. heulattacken, lustlosigkeit, keinen spass bei was auch immer und schon gar keine lust auf arbeit und ständig müde. aber abends nicht einschlafen können und wenn dann hab ich alpträume und wach nass geschwitzt auf.
      seit gut 4 jahren nehm ich antidepressiva, da ich schon seit teenagerzeiten depressive phasen habe, die jedoch seit 2 jahren nicht mehr aufgetreten sind.
      ich hatte grosse angst, dass durch eine ss meine hormone soo durcheinander kommen, dass ich "rückfällig" werde. nun hab ich echt bammel, dass es auch so ist... oder ist das alles ganz normal?? meine schwägerin sagt sie hätte viel mit heulen zu tun gehabt... könnt ihr mir da helfen??

      #gruebel

      • Ich glaube hormonellbedingte Heulphasen kennt fast jeder aus der schwangerschaft und auch nach der Geburt.

        Aber mit deiner Vorgeschichte wäre ich da auch besorgt.

        Warst du denn in einer Therapie? Könntest den Arzt konsultieren?


        Alles alles gute!

      Hey,

      das ist ganz normal. Da kannst du sicher sein. Ich habe auch seit ein paar Tagen wieder damit zu kämpfen und ich hatte vorher noch nie Probleme. So ist das Leben halt. Du musst dir nur immer sagen: Ich bin normal, das kommt von der Schwangerschaft. Rede mit deinem Mann darüber und lass deine Gefühle zu. Versuche allerdings das auch ein bisschen im Zaun zu halten, aber denke nicht, dass du Krank bist oder so. Das geht auch wieder vorbei.

      Ich drücke dich!

      Ganz lieben Gruß


      Julie

Top Diskussionen anzeigen