Etwas ängstlich *silopo*

    • (1) 24.01.11 - 10:33

      Hallo,

      ach Mädels - man bin ich z.Z. ängstlich.
      Ich bin in der 28 SSW und alleine zu Hause (bei meinen Eltern) bis auf meiner Oma. Mein Freund ist mit meinen Eltern in den Skiurlaub bis Samstag. Hab damit überhaupt kein Problem, jedoch quält mich die Angst was ist wenn es los gehen könnte ...
      Keiner da der mich in die Uni fährt oder mich unterstützen könnte. Nun hat es letzte Nacht geschneit und meine Eltern haben einen riesen Hof und zu den Ziegen muss ich auch noch über eine "Feld"straße.
      Es macht sich bemerkbar das meine Bauchmaus ordentlich zulegt - man merkt sie immer intensiver.

      Ich glaub sollte ich wieder einmal Schwanger sein lass ich meinen Freund nicht mehr allein in den Urlaub. Noch 5 Tage bis er wieder kommt #heul #heul

      Sorry, aber wohin mit den Sorgen ? #schmoll

      #winke #winke

      Ja, ich kann deine Sorgen ein wenig nachvollziehen.
      Mein Freund fährt von der Arbeit aus Ende Mai eine Woche auf Ferienfahrt und ET ist der 12.Juni!#zitter
      Die nächsten bekannten Menschen wohnen 30 Min. entfernt, mir bleibt dann nur ein Krankenwagen im Notfall#kratz
      ...Aber in der 28. Woche musst du dir da doch noch keine wirklichen Sorgen machen oder?!

      Alles Liebe!#winke

    • Du machst Dir aber sorgen , Warum sollte es denn jetzt schon los gehen, geniess doch deine SS und freu dich das du noch bisschen vor dir hast.

      Du wirst bestimmt nicht jetzt dein Kind bekommen .

      Ja, kann ich gut verstehen.
      Mein Mann fliegt diese Woche auch auf Dienstreise nach Asien und ich bin ganz alleine:-(
      Ich weiss genau, dass ich sooo schlecht schlafen werde aus Angst es könnte los gehen.
      Da müssen wir wohl durch, schliesslich sorgt er damit ja dafür, dass wir was zum Beissen haben.

      Grüsse

Top Diskussionen anzeigen