Wer ist in der SS geflogen?

    • (1) 24.01.11 - 21:18

      Hallo Ihr lieben

      Wir sind gerade nochmal am Urlaub planen.

      Und ich würde gerne vor der Geburt im August also zwischen Mai und anfangs Juli noch an die wärme.

      Ist da noch jemand geflogen? Und ich weiss, dass nicht alle Fluggesellschaften da noch Schwangere mitnehmen.

      Aber Mallorca ist ja nicht so weit. Aber ist es dann schon warm.

      Wie sind eure Erfahrungen?

      Danke für eure Mitteilungen

      LG und schöner Abend

      • Hallo,
        ich fliege in 2 Wochen auf Lanzarote.
        Laut meinem Arzt kein Problem.

        Wie es dann ist wenn man schon weiter ist weiß ich leider nicht.
        Ich würde mal deinen Arzt fragen.

        Lg Sonnilein 19. SSW

        (3) 24.01.11 - 21:32

        Hm, in dem Stadium bin ich noch nicht geflogen... aber an sich, wenn alles okay und du fit bist, dürfte es kein Problem sein. #gruebel
        Du schreibst ja selbst, daß einige Fluggesellschaften lieber keine Hochschwangeren mitnehmen mögen (sind halt nicht scharf auf eine Frühgeburt über den Wolken), da braucht man z.T. eine Bescheinigung vom FA, daß keine Bedenken bestehen.

        Viel Spaß beim Planen und Urlauben!

        lg,
        inis

        Hallo,

        ich dachte immer das es kein Problem ist. In meiner letzten sS bin ich geflogen mit dem Erfolg das nach dem Urlaub mein Baby tot war. Ich möchte dir keine Angst machen aber ich würde nie mehr schwanger fliegen. Ich hatte einen Abgang in der 6. Woche nach einem Rundflug und im Mai dann plötzlich nach dem Urlaub in der 15. SSW kein Herzschlag mehr. Am Tag vor dem Urlaub war noch alles O.K: wir sind auch nur 2 Std. geflogen.

        Melanie

      • (5) 24.01.11 - 21:56

        Ich bin in der ss mit Julia in der 26. ssw geflogen. Es hängt von der Fluggesellschaft ab in welcher Woche du noch fliegen kannst.

        Wichtig ist, dass du vor Ort einen Frauenarzt hast. Ich würde mich schon vorab informieren. Ich saß auf Ibiza mit einem PH-Wert von 6,1 voller Sorgen und kein Frauenarzt in der Nähe.

        LG, Ina

        (6) 24.01.11 - 21:56

        Hallo!

        Ich würde nicht mehr so spät vor Entbindungstermin fliegen. Auch wenn alles okay ist und die SS bis dahin optimal verlief-neee! Warum nicht einfach ein bißchen eher fliegen? Eine Freundin von mir ist auch erst später als empfohlen geflogen. Vom Flug her war alles okay, dafür hat sie sich durch den Klimawechsel eine Bronchitis eingefangen. Gebärmutterhals verkürzt, Krankenschein, absolute Ruhe und Kind war dennoch ein Frühchen.

        Ich selbst bin im 4/5 Monat geflogen, alles bestens!

        VG und Spaß beim Planen

      • Ich bin in der letzten SS in der 28. SSW geflogen. Nach Mallorca. Ohne Probleme.

        (8) 24.01.11 - 22:07

        ich bin schon paar mal geflogen. sowohl 2x in der frühss als auch in der 34 ssw! musst dich bei der airline erkundigen bis wann sie schwangere mitnehmen, es ist nämlich unterschiedlich!
        mein sohn ist kerngesund und mittlerw. 5.
        im grunde musst du selbst entscheiden. aber es gibt so viele berufe wo man ss fliegt!
        mein fa sagte, wenn die ss stabil ist, wird nix passieren. ich denke genauso.

        Ich bin in der 12.SSW geflogen, 2h Flug in die KÄLTE #ole

        Solange es Dir gut geht, steht dem nix im Wege. Die Fluggesellschaften machen erst ab der 34./36. SSW Probleme. Da brauchst Du im schlimmsten Fall 'ne ärztliche Bescheinigung, dass Du noch Fliegen darfst.

        Aber davor ist es kein Problem.

        • Also, ich bin in auch in meinen beiden Schwangerschaften geflogen. Bei der ersten ca. in der 30. SSW und in der 2. in der 12. SSW. Wenn du gesund bist und alles i.O. sehe ich da kein Problem. Und wenn es hart auf hart kommt, gibt's auf Mallorca auch Entbindungskliniken ;-).
          Die meisten Fluggesellschaften nehmen Schwangere bis zur 36. SSW mit, danach nur noch mit ärztlicher Bescheinigung.

          Viel Spaß und guten Flug!

Top Diskussionen anzeigen