Schlafmangel

    • (1) 25.01.11 - 07:47

      Guten morgäääääääääääääääääääään#gaehn,

      also irgendwie ist bei mir der wurm drin, seit dem ich schwanger bin, hören meine nächte punkt zwei uhr auf. um fünf muss ich aufstehen und mich für die arbeit fertig machen... in den drei stunden dreh ich mich nur von einer auf die andere seite, aber an schlaf nicht zu denken...(vor um neun komm ich nicht ins bett)
      hört das auch mal wieder auf? ich krauche schon auf dem zahnfleisch, bin tierisch gereizt naja und müde halt ne.....

      Was macht ihr gegen eure Müdigkeit...?????


      lg susi #winke

      • Morgen Susi!

        Kenne Ich :-D aber bei mir wurde es so ab der 13.SSW besser und dann kam es alles wieder so ab der 37.SSW :-( Ich könnte nun auch den ganzen Tag wieder bubu machen und das schlimmste Ich bin so leicht reitzbar das is schon nciht mehr toll :-(...


        Was Ich mache? Ich lege mich mittags noch mal hin wenn die Große mittagsschlaf macht und Morgens gibt es eben wieder nen Kaffee...Sonst geht garnix ...


        lG mauz

        Guten Morgäääääääääääähn!

        Ich gähne eine Runde mit!

        Ich muss zwar nicht um 5 Uhr aufstehen aber mir gehts ansonsten genauso wie dir.

        Habe schon eine 19 Mon. alte Tochter die zur zeit sehr sehr viel Aufmerksamkeit und beschäftigung tagsüber braucht.

        Nachts stehe ich mindestens 3 mal auf um aufs Klo zu gehen und dann brauch ich jedes mal min. ne halbe Std. bis ich wieder einschlafe.

        also liebe mitschwangeren wir brauchen TIPPS!:-D

        Es ist doch echt zum haare raufen.....
        aber gut zu wissen, das besserung eintreten kann #rofl

        na mal gucken wenn ich in mutterschutz geh, was ja noch eeeeeeeeeeeewig hin ist, werde ich jeden tag MITTAGSCHLAF machen...:-p

Top Diskussionen anzeigen