Appetitlosigkeit und Schoki...

    • (1) 25.01.11 - 17:32

      Hi Kugelrunde.

      Seit Tagen leide ich unter Appetitlosigkeit. Ich habe keine Übelkeit oder so - ich habe einfach keinen Hunger. Das Maximum ist eine Banane zum Frühstück, zwischendurch mal ein Joghurt und abends ein Butterbrot mit ein wenig Salz.

      ...

      Und dann kommt wieder ein Lust-Anflug auf Schokolade. Vor meiner SS war ich eine totale Süße...ich konsumiere regelmäßig viel Schokolade. Aber seit der SS schmeckt mir das überhaupt nicht mehr, obwohl die Lust schon da ist. Und auch wenn ich total wenig Schoki esse (bspw. 1 Duplo), bekomme ich nach wenigen Minuten Schmerzen in den Ellenbogen und den Zehen.

      Ergo: Ich verzichte auf Schoki.

      Aber seltsam finde ich das alles schon...

      Ansonsten geht's uns gut...

      Ich muss nicht brechen, übel ist mir nicht, und die Müdigkeit hält sich derzeit auch in Grenzen. ToiToiToi...

      LG!

      Sarosina mit #ei inside 7+2

      • #winke

        das mit der appetitlosigkeit hatte ich zu deiner zeit auch,sogar trinken viel mir schwer. das ist aber völlig normal, die einen haben das so die anderen halt so...und wenn dir weder schlecht ist und so ist das doch auch prima :-) davon konnte ich nämlich nur träumen *hmpf*
        das du keinen hunger auf schoki hast ist auch normal...hab ich die ersten vier monate auch gar nicht angerührt, jetzt so zwischendurch überkommt mich der heißhunger auf schoki #mampf aber auch nicht mehr soooo oft...vor der schwangerschaft habe ich gerne und viel süßkrams gegesssen :-)

        also mach dir keine gedanken :-)

        lg steffi 20+4

Top Diskussionen anzeigen