Frage zum Zuckerbelastungstest

    • (1) 26.01.11 - 08:47

      Hallo und guten morgen

      ich hab da mal ne Frage zum Zuckerbelastungstest.

      Am Anfang der SS wurde mir geraten diesen Test zu machen und ich sagte ja, die haben das dann gleich im Mupa vermerkt.

      Mein nächster Termin ist in der 25. Woche.
      Wann wird denn dieser Test gemacht und muß man dazu nüchtern hin?
      Beim letzten Termin wurde nix gesagt das ich nüchtern kommen soll.
      Ich frage nur weil mein Mann zum nächsten Termin mit möchte da 3d Ultraschall gemacht wird.

      LG an alle

      Guten Morgen#winke,

      mein Zuckertest steht morgen an. Bin in der 30. SSW.
      Beim letzten Arzttermin vor 3 Wochen habe ich ein Rezept bekommen. Diese Lösung muss ich in der Apotheke holen und mit zum Arzt morgen bringen. Nüchtern muss ich erscheinen. Es wird Blutzucker getestet, dann die Flüssigkeit getrunken, nach einer Stunde wird wieder der Blutzuckerspiegel gemessen und nach noch einer Stunde wird wieder gemessen, um zu schauen, wie sich der Zucker abbaut im Körper. Ich denke, wenn es bei Deinen nächsten Termin der Fall wäre, hätte Dein Arzt Dir letztes Mal schon Bescheid gegeben, da man doch mehr Stunden einplanen muss. Aber am besten, Du rufst in der Praxis an.

      Gruß Wunschbaby2011 mit #paket inside in der 30 SSW.

    • Hi,
      also bei mir war das in der 28 ssw und ich hatte den Termin relativ früh (8.30 Uhr). Ab 22.00 Uhr des Vortages durfte ich nichts mehr essen und nur noch Wasser trinken. Dann wurde Blut abgenommen, ich musste 75g
      Traubenzucker auf 1 Glas Wasser trinken :-[#aerger. Nach einer Stunde
      wurde wieder Blut abgenommen, dann wieder ne Stunde warten und zum letzten Mal Blut abnehmen. Also nix Apotheke bei mir ;-)!

      Bißchen eklig und doof weil mal nüchtern ist.

      Liebe Grüße#winke

      Hallo,

      das kommt darauf an, welchen Test Du machst.
      Dauert er eine oder zwei Stunden?
      Es gibt nämlich zwei verschiedene mit unterschiedlichen Bedingungen:
      Normal wird der Test übrigens zwischen der 24.-28. SSW durchgeführt.

      1. 50 g-Glukose-"Suchtest"
      Hierbei handelt es sich um einen Zuckerbelastungstest, bei dem die Schwangere eine Zuckerlösung trinkt, die 50g Traubenzucker enthält (oder 200 ml Ogliosaccharidgemisch).
      Der Test kann zu jeder Tageszeit und unabhängig von vorangegangenen Mahlzeiten erfolgen. Die Schwangere muss also hierfür nicht nüchtern sein.
      Eine Stunde nach dem trinken wird der BZ getestet und sollte unter 140 mg/dl liegen.

      2. 75-g-Glukose- "Toleranztest"
      Hierbei handelt es sich um einen Zuckerbelastungstest, bei dem die Schwangere eine Zuckerlösung trinkt, die 75 g Traubenzucker enthält
      (oder 300 ml Ogliosaccharidgemisch).
      Die Testung muss morgens nüchtern, nach mindestens achtstündiger Nahrungskarenz erfolgen.
      DER BZ sollte nach einer Stunde unter 180 mg/dl und nach zwei Stunden unter 155 mg7dl liegen.

      Quelle: "Diabetes in der Schwangerschaft" von Heike Schuh


      Alles Gute#klee

    • Hey, ich werde am Montag diesen Zuckerbelastungstest machen und bin dann in der 26 SSW. Man soll den zwischen der 24 und 28 SSW machen, danach ist er nicht mehr aussagekräftig, weil das Baby eigenes Insulin produziert.
      Ich muss nüchtern in die praxis kommen, dann wir Blutzucker gemessen und dann muss ich innerhalb fünf minuten eine Glukoselösung trinken. Eine Stunde UND zwei Stunden danach wird nochmal Blut abgenommen. Wenn zwei von drei Werten über das normale Maß hinaus gehen, hast du SS-diabetes und dein Arzt wird dich beraten- so steht es in meinem Aufklärungbogen drin.

      Ich mache den Test aber unabhängig von den VU und muss ihn selber bezahlen. Ruf doch mal bei deinem FA an, ob sie es definitiv für deinen nächsten Termin eingeplant haben.

      LG Nadine

Top Diskussionen anzeigen