ET+7: Kann man wirklich natürlich Wehen anregen?

    • (1) 26.01.11 - 22:17

      Hallo,

      ich bin heute bei ET+7 und unser Sohnemann hat keine Lust das Licht der Welt zu erblicken. Ich war heute wieder beim FA. Sie hat Ultraschall gemacht. Die Plazenta zeigt jetzt vereinzelte Verkalkungen und das Fruchtwasser ist recht wenig. Er müsste doch jetzt eigentlich mal Verlangen nach einer "besseren Versorgung" haben und rauskommen. Haben meine beiden Mädels doch auch von allein gemacht ein paar Tage nach genau diesem Befund. Der MuMu ist 2cm offen, der GMH komplett verstrichen. Also geburtsreifer Befund. Das CTG war bisher immer in Ordnung, nur halt ohne Wehen.

      Am Wochenende (war ET+3 und ET+4) haben wir es mit #sex (und nicht nur einmal #hicks ), spazieren gehen und warm baden versucht, aber ohne Erfolg. Der Befund war zu dem Zeitpunkt schon der gleiche wie heute. Aber gebracht hats absolut nichts. Ich habe absolut keine Wehen bekommen.

      Am Samstag muss ich laut Ärztin ins Krankenhaus. Bevor da die Geburt eingeleitet wird, möchte ich es selber versuchen, da ich Angst vor der Einleitung habe. Man hört so vieles, dass es teilweise über Tage gehen kann bis das Kind dann endlich da ist. Und eigentlich haben wir dieses Mal ja auch eine Hausgeburt geplant und das möchte ich lieber machen als im Krankenhaus eingeleitet zu werden.

      Ich weiß, dass die Kinder eigentlich kommen, wann SIE wollen. Aber nun bin ich schon 7 Tage drüber (meine Mädels kamen spontan bei ET+3 und ET+4) und habe wie gesagt einfach Angst vor der Einleitung im Krankenhaus. Bei so vielen Tagen über ET müsste doch der Körper auf irgendwas reagieren.

      LG
      Antje (ET+7), die hofft, dass sich der kleine Mann in den nächsten 2 Tagen noch von allein auf den Weg macht

      es heißt ja, dass das nur funktioniert, wenn du/ihr geburtsbereit bist/seid. bei mir hat es geholfen, und wie! ich hab den tee einen tag lang getrunken, abends fing es mit leichten wehen an, am nächsten tag um halb drei am mittag gings los.
      alles gute dir.

      1 Ingwer-Wurzel, geschält und kleingeschnitten
      10 Gewürznelken
      1 Zimtstange
      2 EL Eisenkraut - gibts auch als Teebeutel

      Alle Zutaten ausser dem Eisenkraut in einem Liter Wasser 10 Minuten kochen. Dann Topf vom Herd nehemn und das Eisenkraut hinzutun. Alles noch 10 Minuten ziehen lassen. Über den Tag verteilt trinken, am besten mit Fruchtsaft vermischt, denn der Tee ist sehr sehr scharf.

    Defintiv :)

    Habe damit beide Mädels aus dem Nest geschubst.
    Heiß baden aber vor Allem #sex hilft da !

Top Diskussionen anzeigen