Massage - erlaubt oder nicht?

    • (1) 26.01.11 - 22:48

      Huhu,

      da ich schon vor der SS Probleme mit der Bandscheibe hatte, habe ich jetzt auch immer wieder Schmerzen. Vorhin hat mich mein Mann gerade im Lendenwirbelbereich massiert.

      Danach hatte ich mit meiner Freundin telefoniert. Sie meinte nur: um Himmels Willen! Das darf man nicht, das kann Wehen auslösen oder eine FG

      Wisst ihr ob das stimmt? Ich bin total unsicher und liege hier gerade etwas ängstlich im Bett.

      Lg

      funkeline 17. SSW

      • Also das höre ich jetzt zum ersten Mal #kratz
        Mein Freund massiert mich auch oft am Rücken in der unteren Gegend weils da eben besonders weh tut und meine Ärztin hat da nichts dagegen gesagt.

        Ich war sogar in der SS ner Masseurin weil ich Nacken/Rückenprobleme vom feinsten hatte

        Also ich weiß nix davon, dass das Wehen oder ne FG auslösen könnte

        Wenn du dir so unsicher bist dann frag einfach mal deinen FA

        Grüßle
        Erdbeer-#hasi + Babyboy (ET-21) #klee

        Mhh also im bereich des Bauches und im Rücken würd ich nicht massieren das kann wehen auslösen.
        Meine Mutter hat sich so ein Massage gerät gekauft was man alleine benutzen kann und da steht in der anleitung bei ss sollte man es nicht in dem Bereich anwenden.
        Aber das ist so nen Gerät mit vibration. Aber wie gesagt ich würde da vorsichtig sein.

        Lg

        • Hi,

          also meine Eltern wollten mir zu Weihnachten ein Gutschein für eine Massage schenken und da hat der Masseur gesagt, dass es Wehen auslösen kann....das ist schon richtig so....

      Oha na super. Jetzt habe ich echt Angst, dass was passiert!! Urg

      • Also ich denke am besten frägst du deinen Arzt/deine Ärztin

        Ich kann mich noch dran erinnern dass meine Masseurin gesagt hat, dass man während der SS nicht jede Woche zum Massieren gehen sollte aber so 4-5x in der gesamten SS sei ok - je nachdem wieviele Sitzungen man hat

        Und wie gesagt, mein Freund massierte mich auch sehr oft und das hat bei mir persönlich nie was ausgelöst

    Solange du bis jetzt nix gemerkt hast das wehen da sind werden bestimmt auch keine mehr kommen.
    Also mach dir nicht so viele Sorgen :)

    Lg

Mach dir mal keinen Kopf! Nicht jede Massage löst gleich Wehen oder gar eine Fehlgeburt aus! #nanana Ansonsten bräuchte es keine Wehencocktails etc. mehr, ne Massage stelle ich mir deutlich schöner vor ... ;-)

Ich würde dir lediglich empfehlen, dich nächstes mal vielleicht professionell massieren zu lassen (es gibt genug Masseure bzw. Physiotherapeuten, die das machen) und dir Tipps zu holen, wie dein Mann dich auch zwischendurch mal zu Hause massieren kann.

Ich gehe z. B. regelmäßig zur Thai-Massage, die Damen dort wissen, wo, wie und mit welcher Intensität sie massieren dürfen und es tut mir wahnsinnig gut!

Wünsche dir noch eine schöne Schwangerschaft!

ordure (ET-13)

..ich geb auch noch schnell meinen Senf dazu...

Also soviel ich weiß, kann eine Massage wirklich Wehen auslösen. Meine Hebi massiert mich deshalb immer nur sehr sanft und spart das Kreuzbein (LWS) dabei immer aus. Mein Mann massiert mich deshalb immer nur im Bereich der Halswirbelsäule.

LG lotter74

Top Diskussionen anzeigen