Wem gehts ähnlich?

    • (1) 27.01.11 - 09:20

      Guten Morgen ihr lieben #tasse

      Wem gehts wie mir? Tags über ist das Brustspannen kaum zu spüren, auch beim abtasten nur leicht zu bemerken. Nachts aber tuts weh, als würde sich jemand an meine Brustwarten festhalte und nach unten ziehen. Ist das Normal?
      Ist es auch normal, das ich bis zur 8 SSW UL-Ziehen hatte und jetzt Kaum bis fast gar nicht? oder nehm ich es einfach nicht mehr wahr... irgendwie verunsichert mich das etwas..
      Meine Übelkeitswellen sind auch weg.. und den nächsten Termin beim FA hab ich erst am 10.2.11 und dabei hab ich soooooo sehnsucht nach meinem böhnchen.. Wie lenkt ihr euch ab von schlechten gedanken?

      lg Manja

      • Hallo Manja,

        ich hatte von anfang an keine Übelkeit ..keine Brustziehen, kein Spannen..
        mir ist nur mal ab und an ein wenig Flau im Magen wenn ich zu schnell aufstehe. Normalerweise werden die Anzeichen ja auch weniger, da brauchst du dir keine Sorgen zu machen.
        Wenn man zu den Glücklichen gehört, dann hat man überhauptnicht dammit zu kämpfen.
        Das hat alles nix über die Gesundheit deines krümels auszusagen!
        Ich weiss, die Wochen bis zum FA Termin sind immer lang..aber versuche einfach dich abzulenken. Denk immer dran, solange du keine Blutungen oder schlimme Schmerzen hast, ist alles ok! Man kann das ja auch von der anderen Seite betrachten..

        lg

      Huhu!!mir gehts auch so wie dir.. Bin in der 11 woche und seit paar tagen fast alles weg an Beschwerden :-( mein nächster Termin ist erst am 15.2. Weiß gar nicht wie ich das aushalten soll.. Positiv denken. Wir schaffen das :-)

Top Diskussionen anzeigen