komme aus dem KiWu Forum, frage hab

    • (1) 27.01.11 - 14:18

      halloooo,

      ich hoffe ja das ich nächste woche hier her wechseln darf.
      ich habe stark das gefühl schwanger zu sein.

      zu meiner frage:
      wenn ich meine tochter (11 kilo) hebe, kriege starke bauchschmerzen. kann das gefährlich sein, schwer zu heben??

      aus meiner ersten ss weiss ich das nciht, da ich da nie was schweres heben musste (über 5 kilo).

      LG
      Thali NMT-4#schwitz

      Mein Sohn ist zwar ein 'Fliegengewicht' mit seinen 10-11kg, aber ich muss ihn immer noch regelmäßig in den Autositz wuchten oder mal - aus Zeitdruck - schnell in den KiGa tragen.

      Da mein Körper ja zu Beginn der SS bereits die 10,5 kg gewohnt war, mach ich mich da nicht so verrückt. Ich lass es nur dann sein, wenn ich merke, dass es mir nicht bekommt. Aber wir sind gut im Training;-) und so wird das auch noch ein wenig bleiben. Davon abgesehen, kann der "Große" schon prima alles "selbe", weshalb ich ihn jetzt auch meistens selbst machen lassen.....

      Gruß
      marjatta

    • hallo!
      also ich arbeite in einer kinderkrippe... da heb ich täglich kinder rum. achte zwar drauf das ich sie nicht unnötig rumschleppe, aber vermeiden lässt sichws einfach nicht. und da ich das ja schon die ganzes ss mache ist mein körper die belastung auch gewohnt. wenn du beim heben beschwerden hast achte halt mal drauf, dass du in die knie gehst und die belastung mehr auf die beine als auf den rücken/bauch verlagerst. dannn gehts eigentlich ganz gut.

      lg und alles gute!
      lissi 24+1#winke

Top Diskussionen anzeigen