Sehr langer Zyklus - jetzt Pille und dann Clomifen?! Erfahrungen?

    • (1) 28.01.11 - 10:32

      Hallo Leute,

      da ich seit 7 Monaten nur 1 Mal meine Tage hatte, habe ich jetzt die Pille Bellisima bekommen (ich muss sie noch 7 Tage nehmen) und dann starte ich den neuen ÜZ (juhuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu)! Ab dem 3.ten Tag der Periode muss ich dann 5 Tage lang Clomifen nehmen!

      Hat jemand ähnliche Erfahrungen von Euch mit dieser kuriosen Behandlung? Bzw. ist jemand von Euch schwanger geworden?

      Lieben Dank für Eure Antworten.

      • hi,
        bei mir war es auch fast so, nur ein oder zwei mal in jahr meine regel und solche scherze#aerger . habe es dann einmal mit clomifen versucht...hat nicht geklappt. davor habe ich allerdings keine pille genommen. anschließend bin ich mit der pille angefangen,für ein halbes jahr. und siehe da...pille abgesetzt,nicht mehr ans "kinderkriegen" gedacht und nach ca. 2 monaten war ich schwanger#huepf . dachte vorher dass es nie auf natürlichem wege gehen würde...

        also mach dir keinen kopf, dat klappt schon :-)

        hoffe ich konnt ein wenig mut machen#liebdrueck

        lg sarah mit #baby-girl 33 ssw

        Bei mit war es eher wie bei meiner Vorschreiberin. Hab maximal 2x im Jahr ne blutung bekommen.

        Ich hab Diane35 bekommen um einen Zyklus zu "simulieren" und dann mit Clomi, Utrogest und Estradiol weiter gemacht. 3 Zyklen glaub ich. Ich bin nicht Schwanger geworden.

        Erst in einer KiWuKl durch einer IUI hat es dann geklappt. Nach der Geburt war alles wieder beim alten aber ich bin trotzdem alleine Schwanger geworden. Hab im September Tabletten zum abbluten bekommen und sollte die vor einer Woche wieder bekommen da war ich aber schon in der 16SSW ohne das ich won wusste.

        Ich würde dir raten parallel in eine KiWuKl zu gehen. Mach den Clomizyklus, den auch wenn es bei mir nicht geklappt hat, es gibt ganz viele Fälle bei denen es geklappt hat.

        Deine Geschichte hört sich allerdings wie meine an...

        LG und ganz viel #klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee

Top Diskussionen anzeigen