zeitvertreib während zuckerbelastungstest?

    • (1) 28.01.11 - 11:20

      hab grad gehört, daß man für den zuckertest für 2,5stunden im labor sitzt.
      und mir graut davor.
      wollt eigentlich in der zwischenzeit shoppen gehen, aber die meinten man solle anwesend bleiben (wollen wohl öfter testen).

      wie habt ihr euch die zeit vertrieben? ich werd mal was zum lesen mitnehmen... aber trotzdem: pffffffffffffffffffff

      lg
      minitouch

      • Hi,

        ich war auch etwas über 2 Stunden da, fands aber nicht schlimm. Die Zeit verging eigentlich ziemlich schnell.

        Nachdem ich das Zeug getrunken hatte, kamen erstmal die normalen Untersuchungen (Gewicht, Blutdruck usw.), dann fast ne Stunde warten - hab gelesen - Blut abnehmen - 1/2 Stunde warten und dann gings für mich zur normalen Untersuchung (US usw.), danach nochmal Blut abnehmen und fertig.

        Weiß ja nicht, ob du sowieso regulär wieder dran wärst mit US oder den Test außer der Reihe machst. Aber es wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als was gutes zu lesen mitzunehmen.

        LG

        Ich durfte die Straßenseite wechseln. Gegenüber war der Friseur. Da war ich zum ersten Zwischenergebniss fertig. Bis zum zweiten wurde dann das normale Labor und die Untersuchung gemacht.

      Ich hab meinen heute bei meiner Hebamme gemacht und hab die ganze Zeit mit ihr gequatscht, da ging die Zeit auch super schnell um.

      Aber beim Arzt hätte ich vermutlich ein gutes Buch mit, irgendwann hat man die Zeitschriften da ja auch durch :-D.

      LG
      Nicole mit Babygirl Nina inside 26. SSW

      danke mädls für eure tipps!
      wird wohl irgendwie vergehen die zeit...
      liebe grüße
      minitouch

      Hi,

      ich war in der 24. SSW zum Zuckerbelastungstest und ab da schließt mein Arzt seine Patientinnen schon an den Wehenschreiber. Daher war schon mal eine halbe Stunde damit voll und den Rest habe ich ein wenig entspannt und einfach nur geträumt und mit meinem Mann gequasselt.
      Der Test dauerte bei mir nur 1 Stunde.

      LG Stephie

      Hallöchen,
      ich hatte mir iPhone mitgenommen und war online die erste Std. Danach war ich so down und müde, nach der Blutabnahme durfte für die nächste Std. mich bei denen auf ne Ruheliege im kleinen Zimmerchen hinlegen und hab etwas gepennt.
      Ansonsten das Übliche, lesen hören oder einfach im Wartezimmer beobachten, was abläuft.

      LG und alles Gute

Top Diskussionen anzeigen