Woran erkenne ich denn "den Schleimpropf" ?!

    • (1) 28.01.11 - 11:28

      Hallo ihr Lieben !

      Ich hab da mal ne bißchen ulkige Frage, aber woran erkenne ich denn, wenn "der Schleimpropf" abgeht ?!#kratz

      Mal abgesehen davon, dass sich offenbar nicht immer die Geburt gleich ankündigt danach, würde es mich mal interessieren. Hatte beim ersten Mal gleich einen Blasensprung 1 1/2 Wochen vor ET und kann mich nicht an einen Schleimpropf erinnern.

      Hab immer so ne Vorstellung von nem Korken vor Augen...

      LG von lotter 74#winke, 36. SSW die gerade noch das Kizi fertig gestrichen hat:-D

      • Hallo,

        in der ersten SS ist der bei mir auch mit dem Blasensprung wohl "unter gegangen". Hab ihn nicht bemerkt.
        Meinen habe ich gestern nach einer gynikologischen Untersuchung verloren. War so eine glibberige Masse und etwa so viel wie ein Dotter vom Hühnerei. Bei mir aber ohne Blut. Seitdem verliere ich immer mal wieder kleinere Stückchen dieses Zeuges....

        LG
        die tosse (ET+9)

      Hallo!

      Tja, ich kann Dir wohl nicht helfen, denn ich warte selber darauf, das er abgeht! :-)

      Aber, so wie Tosse es beschrieben hat, hat meine FÄ es auch beschrieben...

      Da mein MuMu ca 1-2cm offen ist, frage ich mich immer ob der überhaupt noch da ist, oder ob er nicht schon abgegangen ist, ohne das ich es gemerkt habe!

      Dann sind wir mal gespannt, ob eine von uns ihrem Schleimpfropf noch begegnet.... :-D

      LG Käthe mit Krümelinchen 39+2#verliebt

Top Diskussionen anzeigen