Gerade etwas panisch!!! Kann mir jemand helfen???

    • (1) 28.01.11 - 14:50

      Hallo!

      Ich bin Anfang der 8. Woche.
      War gerade auf der Toilette und habe gesehen, dass ich leicht rötlichen Ausfluss hatte. So wie die Reste einer Regelblutung.
      Beim Abwischen war nichts, nur das, was in der Slipeinlage war.
      Ich habe seit zwei Wochen Unterleibsschmerzen, aber heute nicht mehr oder weniger als in den letzten Tagen auch.
      Muss ich mir Sorgen machen oder ist das normal?
      Kann leider meine Hebamme nicht erreichen, kann mir bitte jemand von euch weiterhelfen???

      Ganz lieben Dank!

      Anne (gerade etwas panisch) #zitter

      • (5) 28.01.11 - 14:54

        Hallo,

        dann ab ins KH ich weis nicht ob dir da deine Hebamme helfen kann.
        Im KH können sie gleich ein US machen.

        lg bml

        hallo,

        ich hatte das auch so um die 8. ssw rum. bei mir war's nichts tragisches, es ist oft so, dass frauen zur zeit der "normalen" regelblutung eine schmierblutung haben und die unterleibsschmerzen sind auf das dehnen der mutterbänder zurückzuführen. ABER: ich bin auch zum arzt bzw. in KH gegangen um mich zu versichern und das würd ich dir auch raten, weil man sich dann einfach besser fühlt, wenn man weiss, dass alles in ordnung ist mit dem kleinen spatz!!

        hoffe, es ist bei dir auch harmlos! alles gute
        #liebdrueck

      ich hatte in der 8ssw schmierblutungen und da wochenende war bin ich direkt ins krankenhausambulanz.
      die waren dort sehr nett und alles war in ordnung!
      war anscheinend eine einnistungsblutung...

      anschauen lassen würde ich es aber trotzdem auf alle fälle!
      alles gute

Top Diskussionen anzeigen