Das hat mir grad noch gefehlt

    • (1) 29.01.11 - 18:40

      Hallo ihr Lieben,
      So ein misst bin heute morgen mit einem total dicken hals aufgewacht und meine nase war zu :-( ich hab nur gehofft das es dabei bleibt so kurz vor der Geburt hab ich eigentlich so gar keine lust auf eine erkältung.. Naja und nun kommt fieber schüttelfrost und husten dazu... Ich habe bei der Apo nach gefragt was ich nehmen dürfte die wollten mir aber nichts geben weil man 3 wochen vor et keine medikamente mehr nehmen dürfte/sollte.. Wisst ihr irgent welche hausmittelchen die mich schnell wieder fitt machen?

      Liebe Grüße

      Jessica + #ei (et -8)

      huhu gegen dicken hals und husten hilft zwiebel saft


      zwiebel auskochen und den sud mit zucker oder honig trinken!

      hört sich eckelig an - aber geht und hilft wunder



      lg Jessy mit robin an der hand und Lara in ca 36 stunden im arm#verliebt

    • Du darfst baden so warm wie du willst.

      Naja, obwohl ich auch schon gehört hab, das es ab 50° kritisch werden soll, aber ich geh einfach mal davon aus, das du so heiß dann doch nciht badest.

      Das warme Wasser unterstütz ja die Wehen eigentlich nur.

      LG

      Hi Jessica

      ich bin zwar erst 13WOche aber ich nehme Cistus Kapseln von LR, gibts auch als Tee oder in der Apotheke. Die helfen mir sehr gut. Ich nehme 3x2 und habe auch seit Mi fette Erkältung, heute gehts wieder gut, außer Kopfweh alles besser.
      Lg Nadine

      • Hallo,

        "Zink-Brausetabletten"

        darfst Du auf jeden Fall nehmen.
        Gibt es in der Apotheke und helfen mir immer, stärken
        das Immunsystem und sind völlig unbedenklich einzunehmen.
        Heißer Holundersaft ist auch super empfehlenswert,
        LG
        Simone

Top Diskussionen anzeigen