Frage wegen SS trotz Blutung

    • (1) 30.01.11 - 12:08

      Hallöchen...

      Mich interessiert seit ein paar Tagen brennend die Frage dass ja einige frauen in der frühen schwangerschaft noch eine blutung bekommen?
      ich weiß zB von meiner mutter und meiner schwiegermutter die hatten das beide am anfang...die ersten 2-3 monate...

      nun interessiert mich wie dann eigentlich die tempi aussieht...
      bleibt die dann wie bei einer SS oben? oder sinkt sie wie zur mens?

      mein schatzerl meint nämlich dass mein bauch und meine brüste gewachsen sein und weil mir die letzten tage immer bissl schwindelig ist... -.-
      ICH denke eher ich werde krank oder so #augen
      schließlich hatte ich vor rund 2 woche erst meine mens(zwar mit ner guten woche verspätung...aber egal^^) und die tempi ist auch bis in den keller gefallen...

      hier mein ZB
      https://www.mynfp.de/display/view/cwychv6fgt4n/

      vllt war ja eine von euch in dieser situation und kann mir weiter helfen =)

      denn ICH bin fest überzeugt nicht schwanger zu sein...noch nicht jedenfalls... nur mein schatzerl wills mir ned glaube^^

      • Ist die Frage, wie stark war die Blutung und wie lange. Normale mens oder ehr ganz wenig. Habe eine Freundin, die dachte 2 Monate sie hätte ihre mens, war aber schwanger. Manche habe ja nur schwache Regelblutungen und darum fällt der kein Unterschied auf.

      Hast du denn mal einen test gemacht?

      Ich bin mir ziemlich sicher, dass der negativ sein wird!
      Wenn die Tempi gesunken ist, bist du wohl auch nicht schwanger! Bei einer SS ist die Tempi immer etwas erhöht!

      Und das mit den brüsten kann auch einfach nur Einbildung von deinem Freund sein!:-p

      • ich hab nen test bei NMT+1 gemacht...der war negativ...
        und deshalb bin ich da auhc fest von überzeugt xD

        nur ich brauche diese meinung auch von anderen xD sonst glaubt der mir das nich

Top Diskussionen anzeigen