Schleimpfropf immer blutig?

    • (1) 31.01.11 - 07:27

      Hallo Mädels,
      ich habe mich jetzt von heut Nacht um drei bis so um sechs mit wehen rum gequält.. angefangen hatts mit Schmerzen am Rücken (Nierengegend) und dann kamen vorne Schmerzen dazu.. das blöde ist, als ich dann extra aufgestanden bin um echt mal zu beobachten wie regelmäßig die nun kommen waren se natürlich weg :-[ menno..
      Jetzt bin ich grad ein Stück gelaufen und auf einmal wars richtig glitschig in meiner Hose, hab dann sofort an Fruchtwasser gedacht.. nachgeschaut und da war nur so ein großer ja.. Geleeklumpen.. komplett durchsichtig aber eben ein richtiger Klumpen..also sowas hab ich die ganze SS noch nicht verloren.. war das jetzt der Schleimpfropf? Weil da war eben kein Blut dran?
      Hmmm.. Um die konsistenz besser zu begreifen..konnt ihn mit Toipapier komplett nehmen.. *leckeramMorgenwas..*

      Danke!

      Liebe Grüße Sandra ET-9

      • #rofl jammi jammi

        also es kann ein teil davon sein, meine erfahrung ist das der RICHTIGE wichtige immer blutig ist. bzw blztfäden aufweist, ich hab meinen unter der geburt verloren, bzw unter wehen und der war richtig blutig.

        der geht ab wenn der innere u äußere MM so 2-3 cm offen ist

        • So stimmt es auch nicht;-)
          er kann blutig sein muß aber nicht. Und der geht auch ab wenn der mumu noch zu ist;-).

          Bei mir ist er damalas im Kh abgegangen da war mein mumu 4 cm.

          Naja ich hab gleich termin im kh mal sehen was sie heute sagen;-)

          Antje 39ssw#schwitz

          • Na dann.. mal sehen, was der Tag uns beiden heute noch bringt ;-)
            ich für meinen Teil hab die doofe Warterei langsam satt.. immer passiert irgednwas und immer denk..Jepp jetzt ist es soweit..und dann wars wieder nix von Bedeutung *grrrr*

Top Diskussionen anzeigen