Dauern Wehen immer nur eine Minute?

    • (1) 31.01.11 - 08:26

      Guten Morgen liebe Mitkugelbäuche,
      meine Frage steht ja schon oben.

      Bin heute morgen öfters wach geworden, weil ich leichte Unterleibschmerzen hatte. Also schon etwas stärker als Mens-Ziehen aber immer noch auszuhalten. Das ging so ca. 3-5 Minuten und dann war es wieder weg und ich konnte weiterschlafen. Können das trotzdem Wehen gewesen sein.

      Danke für Eure Antworten.

      VLG,
      Nadine (ET+2)

      • Hallo nadine,
        wenn es wieder wegging dann waren es keine echten Wehen.
        Der Schmerz fängt natürlich leicht an und steigert sich dann aber richtig! Die Wehen fingen bei mir auch gleich im 5 min takt an..erst war es ein leichter Schmerz und mit der Zeit wurde dieser Schmerz immer immer heftiger. Irgendwann so heftig, dass du stehenbleiben musst, wenn die Wehe kommt...dann kannste nicht mehr reden wenn der schmerz da ist, sondern musst dich auf die Atmung konzentrieren ( das macht man automatisch).

        also ja, bei mir fings leicht an und wurde dann immer stärker. Aber ist doch ein gutes Zeichen wenn schonmal was da war...kann gut sein, dass es bald losgeht..

        Du kannst auch ein heisses Bad nehmen. Entweder die Wehen werden dann stäker, dann sind wahrscheinlich gEburtswehen, oder sie gehen wieder weg.

        lg

        Nun ja dein Bauchzwerg macht sich bereit könnte sein das Du dein Krümel bald in den Armen hallten darfst#verliebt
        Freu mich für dich:-D
        Alles Gute#klee

        ich denke auch dasss sich da was zusammenbraut #pro

        aber: wehen dauern wirklich eine minute und gehen dann wieder weg. sind ziemlich intensiv dann irgendwann und kommen regelmäßig wieder ...

        drück dir die daumen, dass aus vorwarnstufe bald ernst wird #pro
        me

Top Diskussionen anzeigen