Kopfschmerzen und Erbrechen...

    • (1) 31.01.11 - 09:12

      Guten Morgen,

      seit Anfang Dez plagt mich im 2 Wochen Rythmus eine immer wieder kehrende Kieferhöhlenvereiterung. Ich bekomm das zwar jedes mal nach 2 Wochen wieder weg aber dieses mal ist es anders...

      Ich habe seit gestern nachmittag Migräne artige Kopfschmerzen die nach etwas Bewegung zum Brechreiz führen. Es bleibt gar nix drin nicht mal Tee mit Traubenzucker. Kann man außer Paracetamol noch etwas anderes nehmen?

      Beim letzten mal stand ich kurz vorm Antibiotika und hab es zum Glück ohne gschafft. Nur langsam beschleicht mich das Gefühl, dass die Erkrankung nie richtig weg war und darum immer wieder kommt. Soll ich nun doch zum AB greifen, mir gehn nämlich langsam die Ideen aus.

      Ich liege seit gestern Nachmittag durchgängig im Bett/Sofa und bekomm gar nix mehr auf die Reihe. Nicht mal mehr die Gute Nacht Geschichte für den Großen. Liegen geht auch nur noch unter Rückenschmerzen... ich mag wieder gesund sein *jammer*

      LG

      • Auweh, auweh, das kenn ich:-[#wolke.

        Damals haben die Ärzte gemeint, wenn es los geht, soll ich sofort Paracetamol nehmen und sogar 1000mg, allerdings war ich da NICHT mehr schwanger, sondern hatte gerade abgestillt!

        Ich würde dir raten, deinen FA anzurufen und nachzufragen was du nehmen kannst!
        Antibiotika würd ich erstmal nicht nehmen, weiß auch ehrlich gesagt nicht, was das bringen sollte!?#kratz

        Ich wünsch dir auf jeden Fall alles liebe und gute und das du nicht weiter mit den Kopfschmerzen kämpfen mußt!#liebdrueck

        LG Susi 20.SSW

Top Diskussionen anzeigen