Kamistad-Gel in der SS

    • (1) 31.01.11 - 11:23

      Guten Morgen,
      bin jetzt in der 27 ssw mit Zwillingen und jetzt habe ich ne ganz doofe Zahnfleischentzündung und Kamistad-Gel im Hause.Leider habe ich keine Packungsbeilage dazu gefunden und weiß jetzt nicht ob man das in der SS benutzen darf da es ja auch etwas das Zahnfleisch betäubt...
      hat eine von euch schon mal Erfahrungen damit gesammelt?
      Viele liebe Grüße Nicole mit Noah und Silas

      • du kannst danach im internet suchen

        Aus dem Beipackzettel (hab einen da)

        "- Zur Anwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit liegen keine Erkenntnisse vor. Deshalb sollte das Arzneimittel in dieser Zeit nicht angewendet werden."

        Ich würde Dir be Zahnfleischentzündung in der Schwangerschaft aber generell empfehlen zum Zahnarzt zu gehen.

        Hatte das auch schon und das hat sich so wahnsinnig schnell ausgebreitet.
        Meine Zahnärztin hat dann an 3 Tagen ekelhaft schmeckende Salbe drauf und dann wars gut. Sie meinte aber gleich zu mir in der Schwangerschaft bitte nicht experimentieren und direkt hin (nicht umsonst heisst es jede Schwangerschaft kostet die Mutter einen Zahn).

        LG

        Miri

        Komme gerade von der apho und hab auch gleich gefragt.

        Sie meinte du sollst dir in der apho eine 3% Wasserstoffperoxyd holen.

      • (5) 31.01.11 - 12:13

        schau mal bei Embryotox nach...ich hab daraufhin Kamistatgel genutzt...schließlich wird Lidocain auch zur lokalen Betäubung bei Spinaler oder PDA genutzt und in der Salbe ist so wenig...kein Thema

        Huhu,

        also ich habs auch benutzt. Allerdings sollte man das net zu oft nutzen(lt. Apotheke max. 3 Mal)....das Kamillenzeug da drin kann auch reizend fürs Zahnfleisch sein und dann machts noch mehr aua (hab den Fehler gemacht) #heul

        Lieben Gruß,
        eurasia mit Speckbohne 36+4

Top Diskussionen anzeigen