40.SSW und nix tut sich...Do. Einleitung

    • (1) 18.02.11 - 21:19

      Hi,
      Bin jetzt seit gesten in der 40.SSW und der Kleine will nicht von alleine ausziehen. War heute beim FA und es hat sich nichts getan. Wehen gab es auch noch nicht.
      Habe SS-Diabetes mit Insulintherapie und deshalb wird spaetestens am ET eingeleitet. Das hatte ich zwar schon bei unserem Sohn, diesmal habe ich aber ziemlich Bammel, dass die Einleitung so lange dauert.#zitter#zitter
      Alle haben bislang erzaehlt, dass das 3.Kind nicht so lange braucht bei der Geburt, hoffentlich...
      Hat jemand Erfahrung, mit der Dauer der Geburt bei Einleitung (3.Kind)
      Gruesse
      Silky

      • Hallo,

        #rofl

        mein drittes Kind hat 5 min. gebraucht.

        Guuuuut, sie war der zweite Zwilling - aber man muss es ja nicht sooo genau nehmen... #rofl

        Also:

        Wir haben morgens den Großen in die Schule gebracht, dann hab ich die Untersuchungen über mich ergehen lassen, danach den Wehentropf - ca. 2 h später war Madame I da. Nachmittags war ich halbwegs fit und konnte dem Großen die Kleinen präsentieren.

        LG Marion



        Hallo


        Bei meinem Sohn wurden auch die Wehen eingeleitet und es hat dann 17 Stunden gedauert :-( War aber auch meine 1.SS

        Habe auch gehört das es bei NR.2 oder 3 schneller gehen soll ...


        Drücke dir die Daumen !!!!


        Lg Nicci

        Habe keine Erfahrung, aber wünsche Dir eine gute Geburt!!

        Krikri mit #stern und #ei (39. SSW)

      • Ach Du Arme, drücke Dir gaaanz feste die Däumchen, bis Donnerstag ist ja noch ein bissi Zeit, da kann noch viel passieren.
        Ich mag auch nicht mehr und will das sie endlich rauskommt, aber nischt.
        Alles Gute !

Top Diskussionen anzeigen