Brauche Hilfe beim Elterngeldantrag

    • (1) 19.02.11 - 14:51

      Ich fülle gerade den Elterngeldantrag aus. Habe mehrere Fragen.

      Nur schon mal vorweg: Ich beantrage das Elterngeld für 12 Monate. Mein Mann nimmt KEINE Elternzeit!


      1.
      bei Punkt 10: Erwerbstätigkeit VOR der Geburt des Kindes

      Müssen wir das wieder für uns beide ausfüllen oder nur ich als Antragssteller?

      bei Punkt 10: Erwerbstätigkeit NACH der Geburt des Kindes

      Müssen wir das für uns beide ausfüllen oder nur ich als Antragssteller?



      2.
      bei der Erklärung zum Einkommen:

      Einkommen NACH der Geburt

      Muss ich da "Sonstige Leistungen" ankreuzen und dann bei SO als Art "Elterngeld" eintragen?
      (In dem Fall kann ich ja kein Nachweis beifügen, weil ich das ja hiermit erst beantragen will)



      3.
      Muss mein Mann die Erklärung zum Einkommen auch ausfüllen?


      Danke schon mal!!!


      LG Nicki

      Hallo!

      Ich weiß nur, wie es damals bei meiner "Großen" war. Da brauchte ich von dem Vater keine Gehaltsauskünfte oder sonstiges angeben. Warum auch? Die brauchen ja nur dein Gehalt zum Ausrechnen.

      LG kleener_drache

      • Nein, du gibst 1.-12.LM an, denn für diesen Zeitraum steht dir das Elterngeld zu. Dein Mutterschaftsgeld (oder wie immer das heißt, was du im MuSchu bekommst), wird darauf angerechnet. Da das im Normalfall höher ist als das Elterngeld, bekommst du für die 6 Wochen nach der Entbindung quais kein Elterngeld.

        Bin mir grad nicht sicher, ob ich das verständlich erklärt habe #kratz

        • Hmm und ich kann nicht einfach 3.-15. LM angeben?
          Dann würde ich würd den 1.-2. LM Mutterschaftsgeld erhalten und ab dann Elterngeld. Dadruch hätte ich ja dann länger Elternzeit. So gehen mir ja sonst 2 Monate "verloren".

          • Nein, kannst du nicht. Du hast nur vom 1.-12. LM Anspruch auf Elterngeld.

            Diese 2 Monate gehen verloren. Denn eigentlich bekommst du nur 10 Monate Elterngeld. Das Mutterschaftsgeld wird angerechnet...

    1. Nur du.
    2. Nein, natürlich nicht.
    3. Nein.

Top Diskussionen anzeigen