Kindsbewegungen 12+1

    • (1) 20.02.11 - 18:58

      Können das tatsächlich schon Bewegungen sein? Ich nehme irgendwie ein "bubbern" wahr,genau an der Stelle wo sich der Fötus befindet. Wäre das möglich oder kann es was anderes sein?

      ich bin auch 12. ssw und hatte darüber ein gespräch mit meiner FA, sie sagt wenn man während der ss keine probleme hatte z.b. mit blähungen kann es gut möglich sein das es das baby ist...

      LG #winke

    ich denke eher darmbewegung.in meiner ersten ss hatte ich sie in der 20 ssw gemerkt und in dieser jetzt seit der 15 ssw..lg franzi mit finja(fast 3j) und krümmel (16ssw)

    Huhu,

    nach 4 Schwangerschaften behaupte ich das man je besser man seinen Körper kennt durchaus den kleinen "Flip" schon so früh spüren kann.

    Darmbewegungen fühlen sich ja außerhalb der Schwangerschaft auch nicht so an.;-)

    Liebe Grüße
    erdbeerschnittchen 33.SSW#verliebt

hallo ich bin 13+1 und merke mein baby! wenn du deinen körper kennst, kann das sein..
ich hab auch blähungen und auch mal darmbewegungen, aber das fühlt sich anders an!


alles gute

ich bin ebenso weit, und das bubbern bekommt man nicht mit, aber man kann bewegungen spüren, wenn man wirklich schlank ist und genau orten kann, wo das kleine ist.

Huhu!
Lass Dir nix einreden, ich war auch das erste Mal schwanger und hab meinen Sohn schon in der 14. Woche (also 13+x) gespürt. Ich war anfangs auch unsicher. So ein "blubbern", zart wie der Schlag eines Schmetterlingsflügels. Ich hab das einfach weiter beobachtet und es wurde immer mehr - ich hatte mich also nicht getäuscht.
Ich denke also das war schon Dein kleiner Schatz. Manche Frauen sind da sehr sensibel und spüren es schon früh. Genieß es einfach! Die Tritte gegen Ende werden noch ganz schon derbe *hihi*

Alles Gute!
LG Satera

Top Diskussionen anzeigen