Welchen ET nimmt Ihr????

    • (1) 23.02.11 - 10:03

      Mal eine Frage noch#hicks
      Welchen Entbindungstermin nimmt Ihr? Den aller ersten der von der Regelblutung ausgeht wann sie das letzte mal waren, oder wenn sich der Entbindungstermin beim 2 Frauenarztbesuch vorverlegt hat/te?
      Also bei Mir war es ursprünglich der 07.04 beim 2 FA besuch war es der 01.04 und der ist auch bis jetzt geblieben. #kratz
      Klar wenn der Apfel reif ist fällt er von allein, sprich wenn es los geht geht es los.
      Aber mich würde das doch mal Interessieren welchen Ihr nimmt. Wenn es sich bei euch verschoben hat/te.
      #winke

            • Aber ein Arzt kann sich ja auch mal verrechnen oder "Lieb Frag"
              Ich bin jetzt nur davon ausgegangen wie lange ich die letzte Periode hatte das waren nur 3 Tage. Und von der Entwicklung her ist die kleine 1 Woche weiter.
              Alles so #kratz
              Aber Raus muss sie ja so oder so#schein
              #winke

              • Aber die Länge der Periode ist doch uninteressant oder? Ausschlaggebend ist doch der erste Tag der letzten Periode!

                Es gilt der im Mutterpass eingetragene und den habe ich auch genommen, wenn mich einer gefragt hat. Trotzdem ist sie sechs Tage später gekommen!

      Zu dem Thema kann ich nur soviel schreibend as ich bei merine Tochter 3 verschiede ET hatte.
      Und zwischen dem ersten und dem letzten lagen ganzen 4 wochen also ich orientiere mich nur an dem Termin von der letzten Regel.
      Also das es seit kann das unser Pünktchen am 7.10. kommt aber auch früher oder später.

      • Nah bei Mir war so hatte meine Regel immer 7 Tage aber am 01.07.10 nur 3 Tage darum vermute ich mal das ich da schon SS war. Und sich evtl deswegen der ET vorverlegt hatte. Bei der ersten US gab meine Ärztin den letzten Tag der Regelblutung ein und der ET war dann am 07.04.11 Und 4 Wochen später war es der 01.04.
        Alles so Kompliziert #rofl

        glg Grüße und dir alles Gute #blume

    (10) 23.02.11 - 10:14

    es wird mal ganz klar vom eingetragenen et ausgegangen ...

    eine gute hebi fragt aber nach der letzten mens (steht ja auch drin) und der zykluslänge ... denn anhand dieser daten und der entwicklung/größe des kindes kann sie gut abschätzen wie weit sie dich im zweifelsfall drübergehen lassen kann ...

    aaaber: es gibt auch sowas wie verfrühter es und so, daher immer erst mal nach der größe des babies gehen ...

    lg
    me

Top Diskussionen anzeigen