Geld benantragen

    • (1) 23.02.11 - 17:02

      Hallo

      Ich habe mal eine Frage vielleicht hat das ja hier schon jemand gemacht!
      Ich verdiene 1230,00€ netto und sonst beziehe ich nichts, bin nicht alleinerziehend.
      Ich würde gerne wiessen was man so als elterngeld bekommt und , wenn das zu wenig ist was ich noch dazu beantragen kann???
      Die 300,00€ möchte ich uaf 2 Jahre splitten!
      Naja ich lasse mir jetzt sowieso helfen von den sozialen einrichdungen die kennen sich ja ganz gut aus doch s;-)ich mit jemanden zu unterhalten der das selber gerade durch macht, schadet wohl auch nicht * zwinker*
      Danke für die antworten im vorraus!

      Hallo, du verdienst doch 1230,00€ netto im monat oder?
      Das sind ca. 720€ elterngeld bekommst!
      Und dann bekommst du ja noch Kindergeld, was aber nicht als lohnersatz gesehen wird.
      Was willst du denn da bitte noch beantragen???
      Mehr bekommst du nicht!

      Ich hatte 950€ netto und muss mich jetzt mit 300€ weniger durchschlagen. Das geht aber nicht nur mir sondern auch noch ggggannnnzzz vielen anderen Familien so.

      LG Debbie

    wie kommst du auf 300€ ???


    wenn du einen job hast und den schon seit mind. 12 monaten machst, bekommst du von deinem nettogehalt 65% als Elterngeld. wenn du das spillten lässt auf 2 jahre, dann von dem errechneten die hälfte. zuzüglich kindergeld 184€

    da du nicht alleinerziehend bist und dein freund auch verdient, muss er in der zeit mit für euren unterhalt aufkommen.

    ansonsten bekommst du soweit ich weiss keine weiteren zuschüsse....

    was meinst du warum die meisten hier nur ein jahr elterngeld nehmen!? ich könnte mir das splitting nicht leisten und einen gut verdienenden mann habe ich auch nicht.


    falls du dennoch zuschüsse von irgendwo her bekommen solltest würde ich mich natürlich sehr über eine info dessen freuen #schein

    wenn du unter einem bestimmten satz liegst kannst du kinderzuschlag oder wohngeld beantragen.
    antrag stellen und die sagen dir dann ob du ein anrecht darauf hast. aber das ist wirklich nur für die, die es benötigen.kannst es ja probieren.
    lg siem

Ihr könntet noch versuchen, Wohngeld zu beantragen

http://www.geldsparen.de/inhalt/rechner/Soziales/Wohngeldrechner.php

Aber da ich nicht weiß, wo du genau wohnst und was/ob dein Partner verdient, musste das mal selbst ausrechnen.

#klee

allein dein einkommen ist viel zu hoch für alg2(-zuschuss) oder wohngeld. und ich glaube, auch erstausstattung wirst du nirgends herbekommen.

wenn dein freund auch halbwegs vernünftig verdient, warum fragst du dann nach noch mehr geld???

ich vermute mal, du versuchst überall zu melken, wo es was zu melken gibt. sorry, aber bei dem einkommen, find ich dich richtig frech udn hoffe, dass du es nicht schaffst, etwas zu bekommen, weil es eigtl. für bedürftige gedacht ist.

  • #pro

    ich verstehe gar nicht warum ihr alles so seit es war doch nur eine frage eine reine information und ja ich bekomme was von der deakonie weil das für hartz4 und für leute ist die arbeiten .
    Arbeitslosen geld und so brauch ich doch gar net habe doch arbeit ich wollte doch nur mal wissen wie und wo man was beantragen muss wie das läuft und was man bekommt wenn man diese 2 jahre macht dann bekommt man ja 65% davon das ist ja nicht mein ganzes gehalt es ist weniger !

    klar brauchen wir nichts weil zum glück mein partner dieses jahr noch ausgelernt ist zum glück auch zum richtigen zeitpunkt!

    es war ja nur ne info die ich wissen wollte weil ich mich damit nicht auskenne

Top Diskussionen anzeigen