Schadet WLAN in der Schwangerschaft?

    • WLAN sind auch nur Funkwellen (also elektromagnetische Wellen). Du müsstest dich für die Schwangerschaft schon ins Exil schicken, um dich davor zu schützen. Handys funken überall herum, schnurlose Telefone funken herum, ja selbst deine Stromleitungen senden elektromagnetische Wellen aus. Vom Radio und DVB-T mal ganz zu schweigen. Selbst Patchkabel senden eine gewisse Strahlung aus, welche von gut geschirmten Kabeln zwar stark eingedämmt werden können, aber trotzdem baut sich da ein gewisses Feld drum auf.

      Mach dir nicht soviel gedanken..

      lg,Jenny

      Ich surfe nur mit Wlan... Man soll wohl den Laptop nicht auf den Schoß stellen, das Handy nicht neben dem Kopfkissen nachts...
      Denke nicht dass es gefährlich ist!

    Danke Mädels. Das sind so Fragen die mir durch den Kopf gehen, da ich am Samstag den 19.2 leider eine FG hatte in der 6 SSW.

    • Das tut mir sehr leid für dich #liebdrueck, aber ich glaube trotzdem, dass das eine mit dem anderen nichts zu tun hat.
      Wenn du einen Abgang hattest, dann war einfachirgend etwas nicht in Ordnung. Ich denke nicht, dass du es vermeiden hättest können.

      Wünsche dir alle gute.

      lg mondlicht

Zur Not kommt das Kind mit Bits und Bites in den Augen zu Welt :-)

Top Diskussionen anzeigen