Angst vor´m ersten FA Termin (Freitag)

    • (1) 23.02.11 - 21:50

      Hallo ihr lieben...
      eigentlich freut man sich ja riesig, wenn man nach längerem Basteln entlich einen positiven SST in der Hand hält, doch bei mir ist das ein bisschen anders. Ich würde mich gerne freuen aber vorletzten Sonntag (drei Tage bevor ich positiv getestet hatte), habe ich einen frischen Blutklumpen in der Toilette entdeckt und kann das jetzt irgendswie nicht zuordnen.
      SST sind aber nach Tagen immer dicker geworden und bis jetzt (bin ca SSW 5+3) keine mens in Sicht.
      Meint ihr ich kann positiv denken und kann man am Freitag falls alles ok ist schon was erkennen?
      GLG Jessica

      • erst mal herzlichen glückwunsch zu deiner ssw #blume
        ich würd immer erst mal positiv denken, ich weiß das klingt so einfach und ich selber hab gegen diesen grundsatz auch schon verstoßen aber versuchs unbedingt ^^
        ein kleines klümpchen muss ja nix heißen, ich hab schon mehr als das gehabt und meinem krümel gehts prächtig.
        bestimmt kannst schon ein kleines säckchen erkennen, ich wünsch dir viel glück :-D

        lg itchy + #ei 19. ssw

        also wenn du erst in der 5 SSW bist dann wirst du noch nix sehen. Das war bei mir genau das selbe, nur der bluttest hat bestätigt das ich schwanger bin. Habe das erstma was gesehen als ich in der SSW 6+.... war un das herz erst inder 6+6 SSW!
        Warte den Bluttest ab!

        Hallo!

        Bei meiner Zweitgeborenen hatte ich nicht nur einen BLutklumpfen sondern die Mens nur etwas leichter. Die Kleine war trotzdem quietschfiedel...

        Alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen