Streptokokken

    • (1) 24.02.11 - 17:44

      Hallo ihr Lieben,

      bei uns wohnen zur Zeit eine Freundin von mir und ihr Kind, welches letzte Woche Paukenröhrchen bekommen hat und dessen Polypen entfernt worden sind.

      Nun hat sich das Ohr entzündet und der Arzt meinte, dass er eine Streptokokken-Infektion im Ohr hat.

      Ist das für mich gefährlich? Bin in der 9. Woche schwanger. Meine Tochter spielt halt schon ziemlich oft mit dem Kleinen. Er bekommt jetzt ein Lokal-Antibiotikum.

      Was meint ihr???

      LG, Yvonne

      Hallo Yvonne!

      Mein Sohn hatte letztens eine Angina ausgelöst durch Streptokokken und da er ja ein liebes Kind ist und unbedingt mit mir teilen muss, hat er das gleich an mich weitergegeben. ;-) Also Streptos sind hochansteckend und ich musste Antibiotika nehmen, was man ja eigentlich nicht so gern in der SS macht. Ich war ein Glück schon über die 12.SSW hinweg sodass es nicht sooo schlimm war. Übrigens nach 2 Tagen Antibiotika-Gabe sind die Streptos nicht mehr ansteckend.

      Alles Gute Franca

Top Diskussionen anzeigen