Dringend ganz starke Zahnschmerzen

    • (1) 24.02.11 - 20:45

      ich habe gerade paracetamol 500 genommen, die helfen aber nicht

      ich dreh fast durch, aheb auf einmal so starke zahnschmerzen.

      wie viel darf ich nehmen von paracetamol???

      ich weiß die sind nciht gut aber ich halte das echt nicht mehr aus ich brech bald zusammen so stark sind die.

      ich habe auch ibrofen aber 400 oder 600 oder 800
      ich weiß nicht welche ich jetzt im schrank habe.

      danke

      Huhu,

      meines Wissens nach nur Paracetamol... Ich würd mal sagen, ganz fix zum Zahnarzt.. und wenn dus gar nicht aushälts ab zum Notdienst!!

      Lieben Gruß

    Ich würde sagen schnell den weg zum Zahnarzt suchen...Das hilft am besten wenn es so arg ist!!

    Alles Gute

    Ibu darfst du ab SSW 31 nicht mehr nehmen. Hast du eine Hebi, die du jetzt noch nerven kannst?

    Ansonsten wenn es ganz schlimm wird ruf mal in deinem Geburts-KH im Kreissaal an was die empfehlen oder ihr fahrt in zu einem Zahnnotdienst. Ruf vorher die 02306/8677 an dort müsste ein Band laufen welcher ZA Notdienst hat.

    Gute Besserung.

    • ah jemand aus lünen

      nee ich gehe ja ins geburtshaus die werde ich jetzt nicht mehr erreichen,
      wenn garnicht mehr geht muß ich halt zum notdienst sind die den um diese uhrzeit noch da???

      • nee nix Lünen, aber google hilft weiter und du hast in der VK stehen wo du herkommst ;-) Bei sehr starken Schmerzen kommt man meist nicht auf das Naheliegenste ;-)

        Notdienst ist m. E. die ganze Nacht besetzt. Am Band müssten die ja auch eine Telefonnummer durchgeben des Arztes oder du googlest dann nach dem Namen und der Adresse und rufst vorher an.

        Was auch helfen kann ist mit starkem Alkohl an die Stelle gehen. Also einen Schluck Whisky in den Mund nehmen und dann an der Stelle spülen. Ob man das als Schwangere aber möchte ist eine andere Frage.

        • achso ok

          du weißt du was ich bin gerade an einen punkt wo mir alles egal ist,
          ok ich würde jetzt nicht zu sehr nach drastischen mitteln greifen, aber wenn die gleich nicht aufhören dreh ich durch, das zieht bis zu den ohren aua

          hab schon mundspülung genommen und gekühlt hilft nichts

          naja ich werde da wohl anrufen müssen wenn es nicht in einer halben stunde besser ist.

          danke

Huhu ,

Ich habe auch schon so oft Zahnschmerzen gehabt wo man echt nur noch heulen kann.

Versuch ansonsten erstmal ganz gut zu kühlen..Am besten die Stelle einfrieren *fg*
Von den Schmerzen ablenken..Ist schwer hilft aber ein wenig.
Tabletten kannst du noch 100 nehmen wenn es echt ne Wurzelentzündung ist wird nicht eine davon helfen.
Also wenn ich Zahnschmerzen habe versuche ich es erstmal wirklich zu kühlen und es hilft eigentlich auch gut. Und natürlich so schnell wie möglich zu Zahnarzt. Ist zwar nicht schönes aber ohne wirst du es nicht überleben. (Gefühlsmäßig)

Alles alles Gute

  • danke

    ich versuche es bis morgen aus zuhalten dann werde ich mich sofort auf den weg machen zum zahnarzt, steht ja auch noch das we vor der tür und da drauf habe ich garkeine lust das übers we mit zu nehemen

Du Arme! #liebdrueck

Ich hatte das vor drei Wochen in der Nacht von Samstags auf Sonntags auch. Ich hatte solche Zahnschmerzen, da war die Geburt meines Sohnes fast ein Spaziergang gegen!
Ich hab dann ganz ehrlich drei Paracetamol Tabl. in einer halben Stunde genommen. Nach ner Stunde haben die etwas gewirkt so dass ich 2 (!) Stunden schlafen konnte. Bin dann Sonntags morgens direkt zum Notdienst. Hatte ne fette Entzündung in nem Backenzahn unter der Füllung. Der Horror!
Der Arzt hat den Zahn aufgebohrt, ein Medikament eingebracht und mir versprochen dass es innerhalb der nächsten 2 Stunden deutlich besser wird.
So war es auch. Ich hatte am Sonntag Abend schon keine Schmerzen mehr.
Ehrlich, dir wird nur ein Zahnarzt helfen. Mit Paracetamol läuft in dem Fall unter drei Tabletten nichts. Das ist zwar nicht der Hit, aber lt. meines Zahnarztes und meiner FÄ in so einem Fall auch noch vertretbar.
Die darfst du ja so dosieren wie wenn du nicht schwanger wärst.

Ich hoffe dass dir schnell geholfen wird und es dir bald besser geht!

LG
Yvonne (18.SSW), die in beiden Schwangerschaften schon fast beim Zahnarzt gewohnt hat bzw. jetzt wieder wohnt #aerger

  • das hatte ich bei meinen ersten sohn auch gehabt, war ein horror
    war bestimmt drei mal an einem tag beim notdienst der musste immer wieder den zahn aufboren, das ende vom lied er hat mir drei zähne versaut ich war damals in 27ssw und hatte von da an wehen gehabt.

    deswegen wollte ich die ganze zeit nicht hin erst nach der geburt, naja bleibt mir nichts anderes übrig als morgen früh hin zu gehen. oder heute vieleicht noch.

    danke dir

Top Diskussionen anzeigen