BV wer sich auskennt, bitte dringend antworten! Bin am verzweifeln...

    • (1) 25.02.11 - 13:58

      Hallo!

      Ich arbeite im ambulanten Dienst, und hab seit Anfang Januar ein BV.
      Nun zu meiner Frage...

      Es haben sich etliche Überstunden angesammelt, die wollte ich ausbezahlt haben. Jetzt kam das Geld schon 2mal nicht (obwohl es mir zugesagt wurde), daraufhin habe ich eben in der Personalabteilung angerufen und gefragt was los ist...

      Fr. X meinte nur etwas patzig, das wegen mir enorme Kosten entstanden wären (sie hätten gleich jemanden einstellen und mein Gehalt weiter bezahlen müssen), und sie mir die Üstd nicht ausbezahlen können.

      Daraufhin habe ich gesagt, dass sie das Geld ja von meiner KK wieder bekommen?

      - Nein, das wäre nicht so...



      Mh, das stimmt doch überhaupt nicht, oder? Versteh das nicht.#kratz


      LG Becca

      • Sie bekommen das Geld wieder, aber nicht von Deiner Krankenkasse, sondern von einer extra Kasse dafür, wurde mir erklärt. Dein Arbeitgeber hat also keine finanziellen Verluste.

        Wende Dich doch mal an ihren Vorgesetzten.

        Ist wohl möglich, dass die das Geld nicht wiederbekommen.
        Liegt daran, wie sie vorher die Beiträge abgeführt haben.
        Würde mal bei der KK anrufen und nachfragen.
        Mit den Überstunden würde mich wundern, wenn die das verrechnen dürften. GGF. Rechtsanwalt einschalten...

        LG

        Hallo arbeite auch im ambulanten Dienst und bin im BV das Geld bekommt dein Chef von der Krankenkasse wende dich ans Arbeitsgericht die Übersrtunden und sogar deinen resturlaub müssen sie dir ausbezahlen.
        Oder schreib ihr erst per Einschreiben Mahnungen damit du was in der Hand hast und droh damit Arbeitgerichtlichen schritten das wirkt meistens.

        lg manu

      die bekommen es von der knappschafft zu 100% erstattet. Mit den Überstd weiß ich nicht. Aber auf jeden bekommst du das Gehalt normal weiter bis 6 wochen vor der Geburt und dann bez. die kk13€ am tag dazu

      Ist viel Papierkram für den Chef, deswegen hat er da wahrscheinlich kein Bock drauf, muß auch jeden Monat bei meinem chef anrufen bis ich meine kohle kriege

    • Ich glaub, die Persotante lebt hinterm Mond. Eigentlich müsste die das ja am besten wissen. Aber scheint ja nicht so. Da frag ich mich, was macht die dann da noch. Ist ja wie beim Arbeitsamt. Die wissen auch nicht was sie tun. #kratz#aerger

      Nein, aber um zu deiner Frage zu kommen. Das Geld kann sie sich von deiner Krankenkasse wiederholen. Sowohl deinen normalen Lohn/Gehalt, als auch die unbezahlten Überstunden und den restlichen Urlaub, der dir auch ausbezahlt werden muss.

      Ich glaub die Frau ist da fehl am Platze, wenn sogar Laien besser bescheid wissen, als die. Oh man.

      Ich wünsch dir viel Glück, dass du das Geld noch bekommst.

      Liebe Grüße

      • "Nein, aber um zu deiner Frage zu kommen. Das Geld kann sie sich von deiner Krankenkasse wiederholen. Sowohl deinen normalen Lohn/Gehalt, als auch die unbezahlten Überstunden und den restlichen Urlaub, der dir auch ausbezahlt werden muss. "

        Ich glaube, DU schreibst hier völligen Unsinn.
        Was hat die KV mit altem Urlaub und Überstunden zu tun?
        Die Erstattung der Kosten des BV erfolgt über eine Umlage über die Knappschaft und ebenfalls nicht über ihre Kasse.

        Gruß,

        W

    Natürlich bekommen die das Geld wieder!

    Vielleicht wissen die nicht, dass sie Dein Attest/BV der KK melden müssen??? #kratz

    Wie das mit den Überstunden ist weiß ich nicht. Meine sind stehen geblieben und ich bau sie jetzt nach dem Erz.urlaub wenn ich wieder arbeiten gehe ab.

    Lg

    Deine Firma muss bei der KK den Antrag auf U2 stellen und bekommt dann dein Gehalt + Arbeitgeberkosten wieder also haben sie keine Nachteile und kosten mit dir.
    Ruf doch einfach mal deine KK an.
    Und frag da nach.

    Lg crazycat

    sie bekommt das geld auf jeden fall zurück! und ich habe meine üstd. komplett ausgezahlt bekommen..

    Hallöchen

    Ich durfte mit Bekanntgabe meiner letzten Ss auch nicht mehr arbeiten. Negativer Zythomegalietiter :(. Es war so, dass für mich unmittelbar ne neue Kraft eingestellt wurde, mein Ag MICH zwar bezahlte, sich die Kohle aber von der Kk zu 100% wiederholte. Ich denke, das wird überall gleich sein. Allerdings konnte ich mir meine Üstd. NICHT auszahlen lassen...

    LG BIanca

    Hallo!

    Ich würde sagen, die versuchen dich zu prellen!

    Hatte das in einer ähnlichen Form und es lies sich leider nur über einen Anwalt "klären", freiwillig hätten die mir nichtmal mein Gehalt gegeben... #aerger

    Viel Glück #klee

    • Erstmal vielen Dank Euch für die Antworten! :-)#pro

      Dachte mir schon irgendwie, dass da was falsch läuft...#aerger

      Meine Chefin kommt leider erst am Montag, dann werd ich gleich mal hingehen und mit ihr sprechen. Vllt bringts ja was, wenn nicht, eben der Gang zum RA...

      Also Resturlaub vom letzten Jahr hab ich noch 2 Tage, die hätte ich dann auch gerne!:-D

      Aber der neue Urlaub für 2011, verfällt ja, oder wie ist das im BV?#kratz


      LG

Top Diskussionen anzeigen