Lakritze

    • (1) 25.02.11 - 21:08

      Guten Abend Mädels,

      nein, das ist kein fake :-)
      ich liebe Lakritze, hatte aber irgendwo im Hinterkopf, dass das in der SS nicht so toll sein soll, meine Freundin hat mir dazu auch einen ARtikel geschickt, wonach die kritische Menge bei 100g "reine" Lakritze pro Woche liegt (was genau das nun heißt für das Zeug, das ich da hab...)

      Jetzt wollt ich mal fragen, wie genau ihr es damit nehmt. Ich hab nämclih heut schon eine Menge SChokolade gegessen und krieg nachher Sodbrennen, wenn ich nicht damit aufhöre, aber ohne Alternative ist das unrealistisch ;-)

      Hoffe, es kann jemand weiterhelfen!

      lg haselbaer, 23. SSW

      • Hallo, da kann ich mich nur anschließen, ich liebe Lakritz.
        Allerdings liest man immer wieder, daß sie nicht gut in der schwangerschaft sind, da sie fehlgeburten auslösen können.
        daher bin ich immer ein bißchen verunsichert.
        Allerdings habe ich in meiner ersten schwangerschaft auch immer Lakritze gegessen und unser Krümmel ist kerngesund zur Welt gekommen.
        Nun esse ich auch wieder Lakritze, denn ohne würde ich es gar nicht überlegen und es ist bis jetzt alles in Ordnung.
        Also, wenn wir nicht täglich tonnenweise essen, dann ist es glaub ich in Ordnung.
        Alles Liebe
        Nicole

Top Diskussionen anzeigen