Frage an Schon-Mamis

    • (1) 28.02.11 - 11:27

      Hallo ihr Lieben,

      seit gestern drückt meine kleine Maus immer wieder braaav nach unten.... -.-

      hab ja so leichte wehentätigkeiten auf dem ctg und ... kann das sein, dass sie sich da schon richtig fest mit dem köpfchen reinbohrt und dass es dann auch bald los geht oder hat das nichts zu heißen?...

      ich mach mir irgendwie gerade n kopf... :/

      danke für eure antworten

      sparki mit daja 33.woche

      • Hallo Sparki,

        mein Sohn war auch relativ früh mit seinem Köpfchen tief in meinem Becken drin und ich hatte oft diesen Druck. Ob das alleine eine Geburt auslösen kann, keine Ahnung.
        Auf jeden Fall lage ich 32-34. SSW mit vorzeitigen Wehen und fingerdurchlässigem Mumu im KH. Ursache hierfür war jedoch eine Infektion. Habe dann bei 36+6 eine kerngesunden Jungen mit 3.980 Gramm geboren, ist also alles gut gegangen.

        Ich würde auf jeden Fall Deinen Arzt kontaktieren. Wir können hier alle nur von unseren Erfahrungen berichten und ich würde an Deiner Stelle kein Risiko eingehen.

        LG
        Dani

      Hallo

      Also ich habe in meiner ersten ss in der 31 ssw auch Druck nach unten, vorzeitige ordentliche wehen und eine trichterbildung gehabt. Habe lungenfeifespritzen bekommen und habe mich danach so stark geschont wie es eben nur ging. Ich habe dann noch bis 40+2 auf dem Sofa verbracht ;-)
      Habe also sogar überttragen, schon dich und alles gute!

      • wahnsinn! ich schone mich auch sehr viel.. also mach eig schon fas nichts mehr uasser auf klo gehen und.. ja gestern hab ich wieder mehr gemacht.. aber ansonsten eig nicht.. -.- na ja...

        ich hoffe, dass sie wenigsens die 37.woche packt :)

    meine kleine lag ab der 34 tief im Becken und ab der 37 Woche war mein MM 4 cm offen es wollte aber nicht losgehen musste eingeleitet werden nach dem ich eine Woche drüber war

Top Diskussionen anzeigen