Wartezeit vor ET überbrücken

Hallo ihr Kugelbäuche!

Mein Sohn ist nun schon 4 Wochen alt, aber ich bin trotzdem noch gerne bei euch...

Während der letzten Wochen vor dem ET hab ich mich (und euch) oft gefragt, was ich denn noch machen könnte, um bei der Warterei nicht kirre zu werden. Noch ein Tip für alle, denen es gerade so geht: Kümmert euch um sämtliche Geburtstagsgeschenke für das nächste halbe Jahr! Das ist echt was, was mich jetzt total entlasten würde.

Liebe Grüße!

1

ganz ehrlich? das ist gar nichtmal so ne doofe idee oder weihnachtsgeschenke ^^ danke

2

*hihi*

Ich hab im Oktober ET. und damit ich bei den Geschenken mit Neugeborenem dann nicht das grosse rennen habe sind die groben Wunschlisten für die Jungs für Weihnachten schon fertig und teilweise schon was bestellt :-P Im November hat auch noch mein grosser Geburtstag (somit ist die Kinder-wunschliste 3-teilig... :-P)
dann muss was "da sein" an geschenk fürs neugeborene damit die jungs nicht meckern "und warum bekommt der ... nichts vom weihnachtsmann?) also muss für das baby auch noch was ran... womit wir schon bei 4-teiliger wunschliste wären...

jeder macht sich lustig wenn ich (wie seit zwei jahren) schon mitte des jahres die groben wunschlisten mache und grosse teile dann schon 4 monate vorher im super sonderangebot kaufe und spätestens ende oktober alles zusammenhabe...
ABER ab ende november nehmen sich dann immer alle vor sich nächstes jahr früher drum zu kümmern weil dann die lieferschwirigkeiten, rennerei, das grosse gestöhne über die plötzliche geldausgabe auf einen schlag etc kurz vor weihnachten kommen ;-)
UND ich hab zu 99,9% nur die richtigen gewünschten sachen gekauft, denn ich seh ja in den monaten bis weihnachten ob ein wunsch immer wieder auftaucht ODER nach 4 wochen seinen reiz verloren hat und schnell wieder gestrichen wird... so hatte ich auch nur selten fehlkäufe oder enttäuschungen.

LG Zartbitter mit Boys und #ei 25.SSW