GMH verkürzt

hy,
war heute im KH zum durchchecken da mirs nicht so gut ging,der GMH ist um 2,7 cm verkürzt,kennt sich jemand aus?
was ist da jetz?
was sollte ich vermeiden?
lg
32/1 ssw#winke

1

Du solltest dich schonen und auf keinen fall schwer heben

2

Da du noch recht "früh" dran bist, solltest du dich schonen. Hätte der Arzt dir aber auch eigentlich sagen sollen #kratz

zazazoo mit J. ET-4 #huepf

3

Dich aufjedenfall schonen, öfters mal hinlegen, nicht schwer heben, alles was das Becken belastet.

LAg in der 33 woche nur noch bei 1,5 cm und habe trotz nicht wirklich schonen ne woche übertragen ;-)

4

Ich war heut zur VU und auch bei mir GMH auf 2cm verkürzt, wehen aufm CTG und der Kopf drückt für meine Frauenärztin schon zu sehr nach unten.

Ich darf jetzt am WE zur kontrolle ins KH ans CTG und Zervix kontrolle und am montag wieder zu meiner FÄ ...

5

Liegen, liegen, liegen, schonen, schonen, schonen. Haushalt, Wäsche, Küche,... - alles nicht mehr deine Aufgabe. Nur noch das nötigste, also auf Klo, duschen, zum Arzt.

Mir hat meine Hebamme geraten, mich mehrmals am Tag in den Vierfüßlerstand zu begeben, auf den Ellenbogen abstützen, so dass der Po erhöhter ist und so eine Weile zu bleiben. Allerdings sollte ich das auch zur Muttermund-Entlastung machen, da das Köpfchen so stark gedrückt hat.

Alles Gute!

6

das muß nix heißen. kommt darauf an, wie der vorher war. bei mir hat der sich mit einem schlag verkürzt und blieb dann 20! wochen so. heisst ich bin schon in der 20 ssw mit 2,6 "rumgerannt". sollte mich aber auch schonen und jetzt frage ich mich manchmal, ob das wirklich nötig war (zumindest in der strenge), bin nämlich 8 tage über et und jetzt soll eingeleitet werden!#augen

du bist in der 33 ssw, da darf er ruhig so sein. sicher, bei anderen ist er länger, aber jeder ist anders;-)